Rezept: Lecker Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta

Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta.

Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta allesrezept.de Sie können kochen Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta mit 10 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta

  1. Du brauchst Rosenkohl (vorbereiteter eingefrorener, oder frisch gekaufter).
  2. Bereiten Pasta (Sorte nach Belieben) hier Chili.
  3. Du brauchst Hackfleisch (Menge nach Wunsch).
  4. Du brauchst 1 Dose Nudel-Hühnersuppe.
  5. Du brauchst Zwiebeln, geschält und in Würfel.
  6. Du brauchst Käse zum Überbacken (Scheiben oder geriebener).
  7. Du brauchst Salz, Pfeffer, Muskat, Paprikagewürz.
  8. Bereiten 3 Essl. Tomatenmark.
  9. Du brauchst etwas Mehl.
  10. Bereiten 1 Glas Vollmilch und / oder Sahne.

Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta Schritt für schritt

  1. Aus den Zwiebeln und dem Hackfleisch eine Masse für Hackfleischbällchen herstellen. Zum Binden mit etwas Mehl bestäuben. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken. Ca. 5 cm große Kugeln formen und in die Form geben..
  2. Die Nudeln nach Anweisung in Salzwasser (bissfest) kochen, durch ein Sieb abschütten und zugedeckt bei Seite stellen..
  3. Rosenkohl vorbereiten und dann den (evtl. an den Enden eingeschlitzten) Rosenkohl ebenfalls gut verteilt in die Gratinform legen..
  4. Aus der Dose Hühnersuppe und dem Glas Vollmilch, sowie den 3 Essl. Tomatenmark eine Soße herstellen. Würzen mit Pfeffer u. etwas Muskat. Die Gratinmasse damit gleichmäßig begießen. Nach Wunsch mit Reibekäse oder Käsescheiben (in Streifen geschnitten) belegen und bei ca. 180-190 Grad Umluft, ca. 25-30 Min goldbraun überbacken (in den letzten 7-8 Minuten die Hitze auf ca. 220 Grad erhöhen)..
  5. Gratin und Pasta anrichten und servieren..

So macht man einfach und lecker Schnelles Hackbällchen-Rosenkohl-Gratin an roter Chili-Pasta. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!