Kochen Lecker Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept)

Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept).

Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept) allesrezept.de Sie können kochen Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept) mit 10 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept)

  1. Bereiten 500 g Mehl.
  2. Du brauchst 1 Würfel Hefe (40g).
  3. Bereiten 1/4 Liter lauwarme Milch (40 Grad).
  4. Bereiten 225 g Zucker.
  5. Bereiten 1 Prise Salz.
  6. Bereiten Abrieb von 1 Bio Zitrone.
  7. Du brauchst 1 Ei.
  8. Bereiten 325 g Butter.
  9. Bereiten 1/2 TL Zimt.
  10. Du brauchst 1,5 kg Zwetschgen.

Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept) Anleitung

  1. Das Mehl in eine große Schale geben. In der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe in die Mulde bröseln. Die lauwarme Milch darüber gießen und mit einem kleinen Löffel vorsichtig rühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. 1 TL Zucker und etwas Mehl über die Milch streuen. Mit einem Küchenhandtuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen..
  2. 50 g Zucker, Prise Salz, das Ei, Zitronenschale und 125 g zerlassene Butter zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und wieder abgedeckt stehen lassen, bis der Teig die doppelte Größe erreicht hat..
  3. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, auf das Blech heben und bis an den Rand ziehen. Öfter mit einer Gabel einstechen, zudecken und noch mal 20 Minuten stehen lassen..
  4. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die Butter in kleine Stücke schneiden (so groß wie deine Daumenspitze) und die Stücke in den Teig mit etwa gleichen Abständen hineindrücken. Die Zwetschgen halbieren, entkernen und senkrecht, eng aneinander verteilen, etwas in den Teig drücken, sodass sie später nicht runter fallen. Den restlichen Zucker und den Zimt oben drauf verteilen und für ca. 25 Minuten backen..

So macht man einfach und lecker Zwetschgenkuchen mit Hefe (nach Mamas Rezept). Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!