Rosenkohl-Tarte Rezepte

Rosenkohl-Tarte.

Rosenkohl-Tarte allesrezept.de Sie können haben Rosenkohl-Tarte mit 13 zutaten und 11 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Rosenkohl-Tarte

  1. Du brauchst 250 g Mehl.
  2. Bereiten 150 g Butter.
  3. Bereiten 1 Ei.
  4. Bereiten 1 Prise Salz.
  5. Bereiten 750 g Rosenkohl.
  6. Du brauchst 1 EL Butter.
  7. Du brauchst 2 EL Semmelbrösel.
  8. Du brauchst 2 Eier.
  9. Du brauchst 150 g Sahne.
  10. Du brauchst 100 g geriebener Bergkäse.
  11. Du brauchst Salz, Pfeffer.
  12. Bereiten 1 Prise Muskatnuss.
  13. Du brauchst 2 Handvoll Walnusskerne.

Rosenkohl-Tarte Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen..
  2. Den Teig aus dem Mehl, der Butter, dem Ei und dem Salz kneten. In Folie wickeln und für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen..
  3. Den Rosenkohl putzen, die obersten, eventuell leicht verfärbten Blätter entfernen, waschen, die Enden kürzen und kreuzförmig einschneiden..
  4. Den Rosenkohl in Salzwasser bissfest garen lassen, abgießen und abtropfen lassen..
  5. Die Form mit Butter einpinseln und mit Semmelbröseln bestreuen..
  6. Den Teig in der Form auslegen und mehrfach mit einer Gabel einstechen..
  7. Die Rosenkohlröschen auf dem Teig dicht auslegen..
  8. Den Guss aus Eiern, Sahne, geriebenem Bergkäse verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und gleichmäßig über dem Rosenkohl verteilen..
  9. Die Rosenkohl-Tarte in den Backofen schieben und bei 200°C 35 Minuten backen..
  10. Die Walnusskerne etwas zerkleinern und 10 Minuten vor Backzeitende über die Rosenkohl-Tarte streuen..
  11. Vor dem Servieren noch ca. 10 Minuten abkühlen und durchziehen lassen..

So macht man einfach Rosenkohl-Tarte. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!