Rosenkohl-Kokossuppe Rezepte

Rosenkohl-Kokossuppe.

Rosenkohl-Kokossuppe allesrezept.de Sie können kochen Rosenkohl-Kokossuppe mit 12 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Rosenkohl-Kokossuppe

  1. Bereiten Rosenkohl.
  2. Bereiten Kartoffeln.
  3. Bereiten TK-Spinat (für die Farbe).
  4. Bereiten Ingwer.
  5. Du brauchst Zwiebel.
  6. Du brauchst Sesamöl.
  7. Du brauchst Currypulver.
  8. Du brauchst Gemüsebrühe.
  9. Bereiten Kokosmilch.
  10. Du brauchst Sojasauce.
  11. Du brauchst Pfeffer.
  12. Du brauchst Cashewkerne oder Erdnüsse zur Deko.

Rosenkohl-Kokossuppe Anleitung

  1. Rosenkohl waschen, putzen (äußere Blättchen entfernen) und halbieren..
  2. Wer mag, kann ganze Blättchen zur Deko beiseite legen und kurz blanchieren..
  3. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Ingwer schälen und in Würfel schneiden..
  4. Öl in einen Topf erhitzen. Rosenkohl, Zwiebel und Ingwer darin anschwitzen. Currypulver zugeben und kurz mit anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kartoffel zugeben und zugedeckt 10 min köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist..
  5. Kokosmilch und Spinat zugeben und sämig pürieren. Ggf. noch Gemüsebrühe zugeben (je nach gewünschter Sämigkeit). Mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken..
  6. Mit gehackten Nüssen servieren..

So macht man kostlich Rosenkohl-Kokossuppe. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!