Rezept: Kostlich Kürbis-Kokossuppe (vegan)

Kürbis-Kokossuppe (vegan). Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Video-Tipps! Zwiebeln, Peperoni und Kürbis im Olivenöl andünsten, Kartoffeln und Ingwer beigeben. Optimal für die kalte Jahreszeit: eine wärmende Suppe, die sich schnell und einfach zubereiten lässt.

Kürbis-Kokossuppe (vegan) allesrezept.de Heute gab es saisongerecht eine schöne Kürbissuppe, dessen Zubereitung auf dem Rezept für Möhren-Kokossuppe basiert, durch den Hokkaido-Kürbis jedoch einen ganz anderen Charakter erhält. Kürbissuppe war auch für mich lange ein Geschmacksgeheimnis (will sagen, habe ich fast Mit dem Pürierstab die Suppe pürieren, anschließend Erdnussbutter und Kokosmilch hinzugeben, einmal kurz aufkochen lassen. Das perfekte Vegan : Kürbis – Kokosmilch – Suppe-Rezept mit einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitung: Den Hokkaido waschen und klein schneiden – Die Möhren /… Vegan : Kürbis – Kokosmilch – Suppe. Sie können haben Kürbis-Kokossuppe (vegan) mit 11 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Kürbis-Kokossuppe (vegan)

  1. Du brauchst Kürbis (Hokkaido).
  2. Du brauchst Jungzwiebel.
  3. Du brauchst hausgemachte Gemüsebrühe.
  4. Bereiten Apfelsaft (Direktsaft).
  5. Du brauchst Kokosmilch.
  6. Bereiten Basilikumblätter.
  7. Du brauchst geriebene Muskatnuss.
  8. Bereiten mildes Currypulver.
  9. Du brauchst scharfes Currypulver.
  10. Bereiten Kokosöl für den Topf.
  11. Du brauchst Salz & Pfeffer.

Die Suppe mit Salz, Pfeffer und etwas Limettensaft würzen und mit den Erdnussflips servieren. So schmeckt Weihnachten vegan: Mit Kokosnussmilch Kürbis-Kokossuppe ist ein Rezept mit frischen Zutaten aus der Kategorie Cremesuppe. Diese vegane Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Kokosmilch heizt dir so richtig ein. Schmeck die Kürbis-Süßkartoffel-Suppe mit Kokosmilch mit Salz und Pfeffer ab.

Kürbis-Kokossuppe (vegan) Schritt für schritt

  1. Den Kürbis gründlich waschen, halbieren und mit Hilfe eines Suppenlöffels die Kerne und Fasern sorgfältig entfernen. In kleine (ca. gleichgroße) Stücke schneiden – verwendet unbedingt auch die Schale (die unschönen Stellen einfach wegschneiden)..
  2. Die Jungzwiebel gründlich waschen und in feine Ringe schneiden..
  3. In einem Topf etwas Kokosöl erhitzen und die Jungzwiebel glasig anschwitzen. Danach den Kürbis hinzugeben, mit etwas geriebener Muskatnuss & Curry würzen, ordentlich verrühren und mit der Gemüsebrühe, dem Apfelsaft & der Kokosmilch aufgießen..

Garniere sie mit Kürbiskernöl und gerösteten. Nun wird das Bio-Kokosmus in die Suppe gegeben, um den Geschmack delikat zu vollenden. Zum Schluss mit Salz, Cayennepfeffer und frisch geriebenen Muskat nach persönlichem Belieben. Unsere Kürbis-Kokos-Suppe mit Chili können Sie als schnelle Haupt- oder Vorspeise zubereiten. Wir peppen sie mit Kokosmilch, Chili und Limettensaft.

So macht man einfach und lecker Kürbis-Kokossuppe (vegan). Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!