Kochen Kostlich Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin

Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin.

Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin allesrezept.de Sie können kochen Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin mit 16 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin

  1. Bereiten weiße Zwiebel.
  2. Du brauchst Knoblauchzehe.
  3. Bereiten rote Paprikaschoten.
  4. Du brauchst Olivenöl.
  5. Du brauchst Gemüsebrühe.
  6. Bereiten Sherry (medium).
  7. Bereiten Blättchen von 2 Thymianzweigen.
  8. Bereiten Salz, Pfeffer.
  9. Du brauchst Pellkartoffeln.
  10. Bereiten Butter für die Form.
  11. Bereiten schwarze, entsteinte Oliven.
  12. Bereiten Sahne.
  13. Du brauchst Ei.
  14. Du brauchst gehackte Petersilie.
  15. Bereiten Paprikapulver, edelsüß.
  16. Bereiten geriebener Käse (hier: Cheddar).

Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin Anleitung

  1. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von den Kerngehäusen befreien und in schmale Streifen schneiden. Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehe in der Hälfte des Olivenöls glasig anbraten. Die Paprikastreifen hinzufügen, kurz anbraten, dann in der Gemüsebrühe und Sherry garen lassen und mit Thymianblättchen und Salz und Pfeffer würzen..
  2. Die Pellkartoffeln ungeschält in Spalten schneiden und im restlichen Olivenöl goldbraun braten und salzen..
  3. Eine große Auflaufform oder kleine Tapa-Ton-Förmchen mit Butter einpinseln und die Paprikastreifen einfüllen..
  4. Die Oliven halbieren mit den Bratkartoffelspalten vermengen und auf die Paprikastücke schichten..
  5. Für den Guss Sahne, Ei, Petersilie vermengen, mit Paprikapulver sowie Salz und Pfeffer würzen und über die Bratkartoffel-Oliven-Schicht verteilen. Zum Schluss den Käse gleichmäßig darüber verteilen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad goldbraun backen und servieren..

So macht man perfekt Bratkartoffel-Paprika-Oliven-Gratin. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!