Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm Rezepte

Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm.

Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm allesrezept.de Sie können haben Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm mit 11 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm

  1. Du brauchst Schweinelende oder anderes Fleisch/Geflügel.
  2. Bereiten frische Champignons.
  3. Du brauchst Zwiebeln.
  4. Bereiten Peperoni.
  5. Bereiten Frühlingszwiebel.
  6. Du brauchst Kochsahne.
  7. Du brauchst Milch.
  8. Bereiten Gemüsebrühe.
  9. Bereiten Mehl.
  10. Du brauchst Knoblauch, wer’s mag.
  11. Bereiten Pfeffer & Salz, wer’s noch braucht (Gemüsebrühe würzt genug).

Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm Schritt für schritt

  1. Schweinefilet in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden und kurz von beiden Seiten rosa braten, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen..
  2. In der selben Pfanne die klein geschnittenen Zwiebel andünsten und die klein geschnittene Peperoni dazugeben. Das Weiße der in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel ebenfalls dazugeben. Habe weder für das Fleisch noch die Zwiebel Fett/Öl oder Butter benutzt. Setzt zwar etwas an, löst sich aber später durch die Flüssigkeit wieder..
  3. Die geputzten und geschnittenen Champignons dazugeben, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, das Ganze mit ein wenig Mehl bestäuben..
  4. Danach mit Gemüsebrühe ablöschen und die Milch und die Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen..
  5. In der Zwischenzeit das Fleisch klein schneiden und mit dem sich zwischenzeitlich angesammelten Bratensaft zum Erwärmen mit in die Pfanne geben..
  6. Mittlerweile sollte auch die von Euch präferierte Beilage fertig sein, dann könnt Ihr alles auf zwei Tellern anrichten und mit dem grünen Rest der Frühlingszwiebel bestreuen. Ich hatte noch gekochte Spätzle über und habe diese ebenfalls zum Erwärmen mit in die Pfanne gegeben..

So macht man einfach und lecker Schweinegeschnetzeltes in Champignonrahm. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!