Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße Rezepte

Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße.

Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße allesrezept.de Sie können kochen Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße mit 13 zutaten und 6 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße

  1. Bereiten Spaghetti.
  2. Bereiten Gemüse: beliebig, z.B. Möhren, Champignons, Paprika.
  3. Du brauchst ca. 700ml Gemüsebrühe.
  4. Bereiten Öl.
  5. Bereiten Salz, Pfeffer.
  6. Du brauchst Tomatensoße:.
  7. Du brauchst mittlere Zwiebel.
  8. Du brauchst Knoblauchzehen.
  9. Du brauchst gehackte Tomaten.
  10. Bereiten passierte Tomaten.
  11. Du brauchst Kräuter z.B. 8 Kräuter-Mix.
  12. Du brauchst Salz und Pfeffer.
  13. Du brauchst Öl.

Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße Anleitung

  1. Das Gemüse waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden..
  2. Für die Soße, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In etwas Öl mit einer Prise Salz anbraten, die gehackten Tomaten und passierten Tomaten dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Mit Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen..
  3. Das geschnittene Gemüse in einen Topf mit Öl zum Anbraten geben. Nicht alles auf einmal geben, sondern je nach gebrauchter Garzeit. Ich habe zuerst die Karotten paar Minuten bei relativ hoher Hitze angebraten, dann die Champignons dazugegeben und weitere 3 Minuten angebraten. Zwischendurch rühren..
  4. Dann Gemüsebrühe dazugeben und die Spaghetti darin kochen. Ich habe ca. 700 ml Wasser gebraucht. Wenn ihr merkt, dass die Spaghetti bei dieser Menge nicht gar sind, könnt ihr Wasser hinzufügen. Mit geschlossenem Deckel garen lassen..
  5. Wenn die Spaghetti gar sind, die zubereitete Tomatensoße dazugeben und einmal alles gut mischen und für weitere 3 Minuten auf dem Herd bei mittlerer Hitze lassen..
  6. Guten Appetit!.

So macht man einfach Spaghetti mit Gemüse in einem Topf in Tomatensoße. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!