Kochen Kostlich Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet

Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet.

Klassische Kartoffelklöße - "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet allesrezept.de Sie können haben Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet mit 17 zutaten und 7 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet

  1. Du brauchst Für die Klöße.
  2. Bereiten Kartoffeln.
  3. Bereiten Kartoffelmehl.
  4. Bereiten Ei.
  5. Bereiten Salz und Pfeffer.
  6. Du brauchst Muskatnuss.
  7. Du brauchst Salzwasser.
  8. Du brauchst Für die Hähnchen-Champignon-Soße.
  9. Du brauchst Olivenöl.
  10. Du brauchst Zwiebel.
  11. Bereiten Hähnchenfilet.
  12. Bereiten Kultur Champignons.
  13. Bereiten Weißwein.
  14. Du brauchst Cremefine zum Kochen.
  15. Du brauchst Crème fraîche.
  16. Du brauchst Salz und Pfeffer.
  17. Bereiten Petersilie, frisch.

Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet Schritt für schritt

  1. Reichlich gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Kartoffeln schälen,l kleinschneiden und für 20 Minuten weich kochen. Danach abseihen und gut ausdampfen lassen, sodass die Kartoffeln ganz trocken sind..
  2. Die noch heißen Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit einem Kartoffelstampfer sorgfältig zerstampfen, sodass keine größeren Stücke mehr zu sehen sind..
  3. Ein Viertel wird in der Schüssel zur Seite geschoben. In den nun frei gewordenen Platz (1/4) wird nun die gleiche Menge an Kartoffelmehl (1/4) gegeben. Der beiseite gelegte 1/4 Kartoffelbrei wird wieder zum Rest hinzugegeben und zuletzt wird noch das Ei hinzugefügt und die Masse wird nun gut durchgemischt. Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben..
  4. Wenn eine homogene Masse entstanden ist (nicht allzu klebrig-trocken) werden aus der Masse Klöße geformt. Befeuchte vorher deine Hände, so lässt sich der Kartoffelteig besser verarbeiten und klebt nicht so sehr an den Fingern..
  5. Anschließend werden die Klöße vorsichtig in (leicht köchelndes) Salzwasser gegeben. Wenn die Klöße an der Oberfläche schwimmen, sind sie fertig. Die Knödel mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben..
  6. Zunächst die Champignons, die Zwiebel und das Hähnchenfilet in Würfel schneiden. Hähnchenfilet und Zwiebeln scharf in einer Pfanne mit 1 EL Olivenöl anbraten. Nun werden die Zwiebeln angeschwitzt, danach kommen die Champignons hinzu. Wenn die Champignons angebraten sind, den Weißwein hinzugeben und gut reduzieren lassen. Danach die Sahne hinzugeben und aufkochen lassen. Crème fraîche hinzugeben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sahnasauce mit der Petersilie verrühren..
  7. Zu den Klößen servieren. Guten Appetit..

So macht man kostlich Klassische Kartoffelklöße – "Polnische Kluski" mit Hähnchenfilet. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!