Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce Rezepte

Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce.

Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce allesrezept.de Sie können kochen Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce mit 12 zutaten und 7 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce

  1. Du brauchst 1 Zwiebel.
  2. Du brauchst 2 Knoblauchzehen.
  3. Bereiten Karotten.
  4. Du brauchst Zucchini.
  5. Du brauchst Paprika.
  6. Bereiten Champignons.
  7. Du brauchst 1 Dose Kichererbsen.
  8. Bereiten 1 Dose Kokosmilch.
  9. Du brauchst Erdnussbutter.
  10. Du brauchst Gemüsebrühe.
  11. Bereiten Couscous oder Reis.
  12. Du brauchst Gewürze z.B. Curry, Pfeffer, Salz, etc..

Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce Anleitung

  1. Das Gemüse in Würfel schneiden..
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch in den Wok geben und in Öl oder Butter leicht andünsten, bis diese leicht glasig sind..
  3. Dann das Gemüse hinzugeben und kurz anbraten. Am besten mit hartem Gemüse anfangen, welches länger zum Garen braucht..
  4. Schließlich das restliche Gemüse hinzugeben und alles gut verrühren. Alles nach Belieben würzen, z.B. mit Curry, Pfeffer, Salz etc. Ich habe hier etwas Gemüsebrühe hinzugefügt..
  5. Die Kokosmilch und nach eigenem Belieben Erdnussbutter hinzugeben und alles gut verrühren..
  6. Die Kichererbsen hinzugeben und alles gut verrühren..
  7. Den Couscous etwas salzen und mit der 1,5-fachen Menge an kochendem Wasser übergießen und verrühren. Etwa 5 Minuten ziehen lassen, fertig..

So macht man kostlich Wokgemüse in Erdnuss-Kokossauce. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!