Kochen Perfekt Ramen

Ramen.

Ramen allesrezept.de Sie können kochen Ramen mit 17 zutaten und 12 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Ramen

  1. Bereiten Brühe.
  2. Bereiten 3 l Wasser.
  3. Du brauchst 3 Würfel Gemüsebrühe low salt.
  4. Du brauchst 3 Würfel Hühnerbrühe low salt.
  5. Du brauchst 2 Würfel Pilzbrühe low salt.
  6. Du brauchst 2 EL Soja Sauce light.
  7. Bereiten 1 EL Sesamöl.
  8. Bereiten 1 Teelöffel Fischsauce.
  9. Du brauchst 1 rote Chili, ganz.
  10. Bereiten Einlage.
  11. Bereiten 1/2 Entenbrust pro Person.
  12. Bereiten 250 g Sugar snaps / Zuckerschoten.
  13. Du brauchst 250 g Sojabohnensprossen.
  14. Bereiten 250 g Pilze (Shiitake oder Champignons).
  15. Bereiten 1 kleiner Kopf Brokkoli.
  16. Du brauchst 125 g Ramen Noodles pro Person.
  17. Du brauchst 200 g Frühlingszwiebeln.

Ramen Anleitung

  1. Zu Beginn kümmern wir uns um die Brühe. Ich koche hier min. 3 l, da wir das Gemüse in der Brühe blanchieren vor dem Servieren. Also großen Topf auf den Herd und das Wasser aufkochen..
  2. Wenn das Wasser kocht, alle Brühwürfel hinein und für 5 min ordentlich kochen lassen. Dann die Hitze reduzieren, so dass es nur noch leicht köchelt. Den großen Strunk vom Brokkoli mitkochen..
  3. Zuckerschoten reinigen wenn nötig und für 4-5 min in einem Sieb in die köchelnde Brühe geben. Anschließend in Eiswasser abschrecken und bei Seite stellen..
  4. Die Pilze in Scheiben schneiden und ebenfalls für 3 min in das köchelnde Wasser halten mit dem Sieb. Anschließend im Eiswasser abschrecken und bei Seite stellen..
  5. Brokkolikopf in kleine Rosen schneiden und für 5 min ebenfalls köcheln im Sieb, rausnehmen, abschrecken und bei Seite stellen..
  6. Das gleiche macht man dann noch mal mit den Sojabohnensprossen..
  7. Frühlingszwiebeln fein schneiden und bei Seite stellen, diese nicht mitkochen..
  8. Den Brokkolistrunk aus der Brühe nehmen und dann Sojasauce, Sesamöl und Fischsauce hinzufügen. Ebenso die rote Chili, die einfach nur in der Mitte anschneiden und dann ziehen lassen. Die Brühe darf jetzt nicht mehr kochen..
  9. Die Entenbrüste von beiden Seiten salzen und pfeffern, in der Pfanne anbraten. Erst die Hautseite, dann die Fleischseite. Die Haut soll knusprig sein, in der Mitte die Brust noch rosa. Ich brate das Fleisch immer auf hoher Hitze auf der Haut an, dann auf der Fleischseite gebe ich 50 ml Wasser in die heiße Pfanne. Das Fleisch gart ohne zu trocken zu werden. Nach 10 min aus der Pfanne nehmen und kurz zur Seite stellen..
  10. Die Nudeln in einem separaten Topf mit kochendem Salzwasser nach Anleitung kochen, abgießen und in 4 tiefe Suppenteller geben..
  11. Anschließend das Gemüse und die Ente rund herum legen. Die Frühlingszwiebeln drüberstreuen..
  12. Während ich die Teller anrichte, lasse ich die Brühe nochmal richtig kochen, kurz vor dem Servieren dann die kochende Brühe über die Einlage gießen und direkt servieren!.

So macht man kostlich Ramen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!