Bereiten Perfekt Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben.

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben allesrezept.de Sie können haben Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben mit 8 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben

  1. Bereiten Kartoffeln (*Familie).
  2. Du brauchst Öl zum Braten.
  3. Du brauchst – *2 Zwiebel.
  4. Bereiten – (1 P. 125g) gewürfelten Schinken.
  5. Du brauchst 6 Eier je Bedarf und Personen.
  6. Bereiten für * eine größere Familie.
  7. Du brauchst Salz u. Pfeffer, etwas gekörnte Gemüsebrühe, evtl.Spritzer Maggi.
  8. Du brauchst Kräuter wer möchte.

Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben Schritt für schritt

  1. Kartoffeln waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und die rohen Kartoffelscheiben, darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Gemüsebrühe abschmecken., (Kräuter wer möchte). Zwiebel in kleinere Würfel schneiden, dazugeben-unterrühren. Pfanne mit einem Deckel schließen, Hitze reduzieren für ca. 10 Minuten dünsten, dann Schinkenwürfel unterheben. Wer noch nicht essen möchte, hat jetzt alles vorbereitet und kann dann später weitermachen.. Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben allesrezept.de
  2. Zum Essen Temperatur wieder erhöhen….braten, wenn alles Farbe bekommen hat, werden die Eier dazugegeben.. Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben allesrezept.de
  3. Die Eier am Besten vorher aufschlagen und in eine Schüssel geben, so kann man noch evtl. Schalenreste herausfischen. Die Eier mit einer Gabel aufschlagen, oder einfach zu den Kartoffeln geben und untermischen. etwas weiterbraten, bis alles durchgegart ist. Ihr entscheidet, wann die gewünschte Bräune erreicht ist… die Kartoffeln sollten schöne "krosse" Bratstellen bekommen, dann lasst es euch schmecken. Einfach Ketchup drüber schmeckt auch mal..

So macht man einfach und lecker Bratkartoffeln aus rohen Kartoffelscheiben. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!