Rezept: Lecker Rosinenbrötchen (Plätzchen)

Rosinenbrötchen (Plätzchen).

Rosinenbrötchen (Plätzchen) allesrezept.de Sie können haben Rosinenbrötchen (Plätzchen) mit 9 zutaten und 2 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Rosinenbrötchen (Plätzchen)

  1. Du brauchst Rosinen (ich nehme 150).
  2. Du brauchst Mehl.
  3. Bereiten Backpulver.
  4. Bereiten Salz.
  5. Du brauchst Orangensaft.
  6. Du brauchst Zucker.
  7. Du brauchst Butter.
  8. Du brauchst Eier.
  9. Bereiten Orangenschale abgerieben.

Rosinenbrötchen (Plätzchen) Schritt für schritt

  1. Die Rosinen mind. 1/2 Std. in O-Saft einlegen. Butter, Zucker und Eier im Rührgerät verrühren. Die restlichen Zutaten wie Mehl, Backpulver, Salz und Orangenschale hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Die Rosinen unterheben und mit einem Löffel kleine Häufchen aufs Blech geben. Abstand lassen, weil sie etwas zerfließen..
  2. Bei 160 Grad je nach Größe ca. 11 – 15 Min backen. Sie müssen hell bleiben..

So macht man kostlich Rosinenbrötchen (Plätzchen). Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!