Bereiten Kostlich Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado

Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado.

Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado allesrezept.de Sie können haben Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado mit 13 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado

  1. Bereiten Bio Lachs in Sushiqualität.
  2. Du brauchst Bio Mango.
  3. Du brauchst Bio Avocado.
  4. Du brauchst Limettensaft (frisch gepresst).
  5. Du brauchst abgeriebene Limettenschale.
  6. Du brauchst geriebener Ingwer.
  7. Du brauchst brauner Zucker.
  8. Du brauchst Chili.
  9. Du brauchst Frühlingszwiebeln.
  10. Du brauchst Sojasoße.
  11. Du brauchst Sesamöl.
  12. Bereiten Lachskaviar.
  13. Bereiten Reisblatt optional (als Deko).

Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado Anleitung

  1. Den Lachs häuten, braune Stellen entfernen und in Würfel von 1 x 1 cm schneiden und in eine Schüssel geben..
  2. Ebenso die halbe Avocado und die halbe Mango schneiden und dazu geben..
  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und ebenfalls dazu geben..
  4. In einer Schüssel den Limettensaft, die Sojasoße, den Zucker, den geriebenen Ingwer, die gehackte Chili, die Limettenschale und das Sesamöl vermischen und über den Lachs, die Avocado und die Mango gießen, gut umrühren und kühl stellen..
  5. Das Reisblatt in einer Pfanne in heißem Öl frittieren bis es schön aufgeht, danach auf einer Küchenrolle abtropfen lassen. Den Sesam in einer Pfanne trocken rösten, bis er leicht Farbe annimmt..
  6. Zum Anrichten die Ceviche auf einem Teller platzieren mit dem Sesam bestreuen. Die restliche Avocado und Mango in Spalten schneiden ebenfalls auf dem Teller dekorativ verteilen, ebenso den Kaviar. Das frittierte Reisblatt in Stücke brechen und in die Ceviche stecken. Eventuell noch ein paar essbare Blüten oder blühende Kräuter auf den Teller legen..
  7. Guten Appetit!!!.

So macht man kostlich Lachs-Ceviche mit Mango und Avocado. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!