Kabeljau auf Ratatouille Rezepte

Kabeljau auf Ratatouille.

Kabeljau auf Ratatouille allesrezept.de Sie können haben Kabeljau auf Ratatouille mit 16 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Kabeljau auf Ratatouille

  1. Bereiten Aubergine + Prise Salz.
  2. Bereiten rote Paprika.
  3. Bereiten Zucchini.
  4. Du brauchst rote Zwiebel.
  5. Du brauchst Knoblauchzehen.
  6. Du brauchst Rosmarin.
  7. Bereiten Thymian.
  8. Du brauchst Erdnussöl.
  9. Bereiten Tomatenmark.
  10. Du brauchst Gemüsebrühe.
  11. Bereiten Schwarzer Pfeffer.
  12. Du brauchst Salz.
  13. Bereiten Chiliflocken.
  14. Du brauchst Kabeljaufilet.
  15. Bereiten Halber Bund glatte Petersilie.
  16. Bereiten Crème Fraîche.

Kabeljau auf Ratatouille Anleitung

  1. Das komplette Gemüse waschen und in Würfel schneiden. Zuerst mit der Aubergine beginnen und anschließend gleich salzen und zur Seite stellen. Dann die Paprika und die Zucchini. Zwiebeln und Knoblauch schälen und kleinhacken. Rosmarin und Thymian waschen und trocken tupfen, die Nadeln bzw. Blätter kleinhacken. Die Aubergine nun abbrausen und gut ausdrücken..
  2. Das Öl in der Pfanne erhitzen und die Zwiebeln 2 Minuten andünsten. Aubergine dazugeben und 3 Minuten unter Rühren anbraten. Die Paprika hinzufügen und 2 Minuten mitbraten. Dann die Zucchini mit Knoblauch, Rosmarin und Thymian einrühren und weitere 2 Minuten braten. Das Gemüse an den Rand schieben, Tomatenmark in die Mitte geben und mit der Brühe ablöschen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen..
  3. Das Fischfilet kalt abspülen und trocken tupfen. Dann in große Würfel schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fischwürfel auf das Ratatouille geben und bei niedriger Hitze 5 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend auf einen Teller geben mit der Petersilie bestreuen und einen Klecks Crème Fraîche setzen. Fertig !!!.

So macht man einfach und lecker Kabeljau auf Ratatouille. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!