Rezept: Perfekt Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat

Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat.

Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat allesrezept.de Sie können haben Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat mit 19 zutaten und 9 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat

  1. Du brauchst Lachs in Teryiaki Sauce.
  2. Bereiten Lachs (mit Haut).
  3. Bereiten Reis.
  4. Du brauchst Frühlingszwiebeln.
  5. Du brauchst Ingwer.
  6. Du brauchst Knoblauchzehen.
  7. Du brauchst Sake (notfalls trockener Weißwein).
  8. Du brauchst Honig.
  9. Du brauchst Zitronensaft.
  10. Du brauchst Sojasauce.
  11. Bereiten Reisessig.
  12. Bereiten Sesam.
  13. Du brauchst Gurkensalat.
  14. Bereiten Gurke.
  15. Du brauchst Reisessig.
  16. Du brauchst Sesamöl.
  17. Du brauchst Sojasauce.
  18. Bereiten Chiliflocken.
  19. Du brauchst Salz.

Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat Anleitung

  1. Reis zum Kochen aufstellen..
  2. Fleischseite des Lachses mit 1 EL Sake und 1 EL Zitronensaft einreiben. Die Haut mit Salz bestreuen und zur Seite stellen..
  3. Knoblauchzehen und Ingwer klein reiben. Mit 120 ml Sojasauce, 3 EL Sake, 2 TL Reisessig und 1 1/2 EL Honig vermischen..
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs auf der Hautseite 4 Minuten anbraten..
  5. Den Lachs dann wenden und weitere 2 Minuten anbraten..
  6. Frühlingszwiebeln währenddessen in kleine Ringe schneiden..
  7. Pfanne von der Herdplatte nehmen und Teriyaki Sauce hinzugeben (Vorsicht spritzt!) und den Lachs darin schwenken..
  8. Lachs auf einem Teller anrichten und mit den Frühlingszwiebeln und Sesam garnieren..
  9. Für den Gurkensalat die Gurken in Scheiben schneiden oder reiben und mit 1 TL Sesamöl, 1 TL Reisessig, 2 TL Sojasauce, 1/2 TL Chiliflocken und etwas Salz vermischen..

So macht man einfach Teriyaki Lachs mit asiatischem Gurkensalat. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!