Bereiten Lecker Bouillabaisse mit Rouille und Baguette

Bouillabaisse mit Rouille und Baguette.

Bouillabaisse mit Rouille und Baguette allesrezept.de Sie können haben Bouillabaisse mit Rouille und Baguette mit 28 zutaten und 9 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Bouillabaisse mit Rouille und Baguette

  1. Du brauchst Für die Bouillabaisse.
  2. Bereiten gemischten Fisch (Lachs, Kabeljau, Garnelen, etc.).
  3. Bereiten Kartoffeln, in feinen Scheiben.
  4. Du brauchst Fenchel, in feinen Scheiben.
  5. Bereiten Zwiebel, gewürfelt.
  6. Bereiten Knoblauchzehen, gerieben.
  7. Bereiten Lorbeerblätter.
  8. Du brauchst Safran.
  9. Bereiten Cocktailtomaten, halbiert.
  10. Bereiten gestückelte Tomaten.
  11. Du brauchst Gemüsebrühe.
  12. Bereiten Wasser.
  13. Bereiten Olivenöl.
  14. Bereiten Salz.
  15. Bereiten Pfeffer.
  16. Bereiten Zucker.
  17. Du brauchst Blattpetersilie, gehackt.
  18. Du brauchst Für die Rouille.
  19. Du brauchst Eigelb.
  20. Du brauchst Olivenöl.
  21. Bereiten Dijonsenf.
  22. Du brauchst Saure Sahne.
  23. Bereiten Knoblauchzehe, gerieben.
  24. Bereiten Salz.
  25. Bereiten Safranfäden.
  26. Bereiten Cayennepfeffer.
  27. Bereiten Baguettes.
  28. Bereiten Olivenöl für die Pfanne.

Bouillabaisse mit Rouille und Baguette Anleitung

  1. Fisch in mundgerechte Stücke schneiden..
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln anschwitzen..
  3. Kartoffeln, Fenchel und Knoblauch dazugeben. Kurz anbraten..
  4. Die Cocktailtomaten und die Dose Tomaten hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, Safran, Lorbeerblättern, Blattpetersilie und Zucker abschmecken und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln bissfest sind..
  5. Gemüsebrühe und Wasser erhitzen..
  6. Sodann Fisch zur angesetzten Suppe geben und mit der heißen Brühe übergießen. Ca. 8 Minuten ziehen lassen, bis der Fisch den gewünschten Gargrad erreicht hat. Nochmals abschmecken..
  7. Für die Rouille:.
  8. Olivenöl langsam unter Aufschlagen zum Eigelb geben, bis eine homogene Masse entsteht. Restliche Zutaten hinzugeben und abschmecken..
  9. Baguettes in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten knusprig anbraten..

So macht man kostlich Bouillabaisse mit Rouille und Baguette. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!