Gebackene Lachsseite Rezepte

Gebackene Lachsseite.

Gebackene Lachsseite allesrezept.de Sie können kochen Gebackene Lachsseite mit 10 zutaten und 4 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Gebackene Lachsseite

  1. Bereiten Lachsseite ca. 1200g.
  2. Bereiten Olivenöl zum Bestreichen vom Lachs.
  3. Bereiten Zitronen.
  4. Bereiten Dill.
  5. Du brauchst Lauch oder Sellerie.
  6. Bereiten Senf.
  7. Du brauchst Honig.
  8. Bereiten Saft und Abrieb einer Zitrone.
  9. Du brauchst Salz, Pfeffer.
  10. Du brauchst Bei Wunsch Fischgewürze.

Gebackene Lachsseite Anleitung

  1. Von der Lachsseite das dünne Stück abschneiden und anderweitig verwenden, damit die Dicke gleichmäßig ist und auch gleichmäßig gebacken wird. Nun die Lachsseite waschen und gut mit Küchenpapier abtrocknen..
  2. In eine passenden Backform Alufolie legen. Auf die Alufolie kommt dann ein Backpapier. Lauch oder Sellerie gut waschen und schneiden. Ca. 1 gute handvolle Menge davon nehmen und auf das Backpapier streuen, Dill hacken und auch drüber streuen. Eine Zitrone in Scheiben schneiden und drüber legen..
  3. Nun die Lachsseite drauf legen. Mit Olivenöl bestreichen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen würzen. Eine Marinade aus Senf, Honig und Zitronensaft mischen und den Lachs damit einpinseln. Eine Zitronenschale reiben und den Abrieb auf der Lachsseite verteilen. Nun wieder Lauch und Dill drauf verteilen. Die geriebene Zitrone in Scheiben schneiden und drauf legen. Die Lachsseite erst mit Backpapier und dann mit Alufolie gut einwickeln..
  4. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen oben und unten ohne Umluft. Den Lachs ca. 30-45 Minuten backen. Mit einer Gabel prüfen, ob er gar ist. Man erkennt das, wenn das Fleisch ganz einfach auseinander geht. Es könnte länger als 30 Minuten dauern, je nach Backofen..

So macht man einfach und lecker Gebackene Lachsseite. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!