Kochen Lecker Moule Frites

Moule Frites.

Moule Frites allesrezept.de Sie können haben Moule Frites mit 15 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Moule Frites

  1. Du brauchst Muscheln.
  2. Du brauchst Pommes.
  3. Du brauchst Knoblibrot.
  4. Bereiten Peterli.
  5. Du brauchst grosse Zwiebel oder 2 Eschalotten.
  6. Du brauchst Knoblizehen.
  7. Du brauchst Sellerie.
  8. Du brauchst Karotten.
  9. Bereiten Thymian.
  10. Du brauchst Lorbeerblätter.
  11. Du brauchst trockener Weisswein.
  12. Du brauchst Creme fraiche.
  13. Bereiten Gemüse-Bouillon.
  14. Du brauchst Butter.
  15. Du brauchst Salz, Pfeffer, Paprika, Maggi, Knoblauch-Zwiebelpulver.

Moule Frites Schritt für schritt

  1. Vorbereitung: – Sellerie und Karotten in Streifen schneiden – Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie fein hacken – ein Bund aus Lorbeer und Thymian (wird später wieder herausgenommen).
  2. Ablauf: 1. Zwiebeln in Butter und etwas Öl andünsten 2. Sellerie, hälfte Knoblauch und Karotten beigeben, kurz andünsten 3. Hälfte Petersilie beifügen 4. Mit 3dl Weißwein ablöschen.
  3. 5. Etwas kochen lassen dann 5 dl Bouillon beigeben 6. 1 Löffel Crème Fraiche und etwas Maggi würzen 7. Mit Pfeffer, Paprika, Zwiebelpulver, Knoblauchpulver abschmecken, Rest der Petersilie und Knoblauch beigeben 8. Muscheln hinzufügen und ca. 10 – 20 Minuten köcheln lassen. 9. Lorbeer und Thymian rausnehmen 10. Zwischenzeitlich Pommes und Knoblibrot in den Ofen tun..

So macht man perfekt Moule Frites. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!