Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes Rezepte

Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes. Finde was du suchst – köstlich & gut. Jetzt ausprobieren mit ♥ Chefkoch.de ♥. Zürcher Geschnetzeltes ist ein kurz sautiertes Gericht aus Kalbfleisch in Rahmsauce.

Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes allesrezept.de Kev zeigt euch, wie ihr den Klassiker ganz einfach zuhause selber machen könnt. Rezepte für Geschnetzeltes lassen sich ganz einfach je nach Geschmack variieren und kombinieren. Einfach Fleisch aussuchen und anbraten, Sauce nach Wahl zubereiten und beides vermischen. Sie können haben Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes mit 16 zutaten und 4 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes

  1. Bereiten 200 ml Feigenessig (oder weißer Balsamicoessig).
  2. Bereiten 200 ml Weißwein.
  3. Bereiten 3 Wacholderbeeren.
  4. Du brauchst 5 Pimentkörner.
  5. Du brauchst 5 schwarze Pfefferkörner.
  6. Bereiten 1 Lorbeerblatt.
  7. Du brauchst 3 Nelken.
  8. Bereiten 1 Teebeutel.
  9. Du brauchst 2 Zweige Thymian.
  10. Du brauchst 2 Zweige Rosmarin.
  11. Du brauchst 4 frische Feigen (eventuell mehr Früchte, falls man weißen Balsamicoessig nimmt).
  12. Du brauchst 550 g Schweinegeschnetzeltes (hier vom Schweinerücken).
  13. Bereiten 2 EL Rapsöl.
  14. Bereiten 250 ml Fleischbrühe.
  15. Du brauchst 1 1/2 EL Crème fraîche.
  16. Bereiten 2 EL gehackte Petersilie.

Ob frische oder getrocknete Feigen – Feigen sind gesund. Infos zu Kalorien und Nährwerten Feigen – vitaminreiche Früchte. Fett ist in Feigen kaum enthalten, dafür aber viele Vitamine und Mineralstoffe Geschnetzeltes ist schnell und einfach gemacht. Es ist sehr vielseitig, da es entweder vom Rind, Schwein, Wild, Hähnchen oder Pute zubereitet wird.

Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes Schritt für schritt

  1. Die Beize ansetzen. Dafür Feigenessig, Weißwein, Wacholderbeeren, Piment- und Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Nelken in einen Teebeutel, die Thymian- und Rosmarinzweige, zwei in kleine Stücke geschnittene Feigen in einen großen Topf geben sowie das Schweinegeschnetzelte hinzufügen und alles für zwei bis drei Tage einlegen. Während dieser Zeit das Gemisch immer mal wieder umrühren..
  2. Das Rapsöl in einem Bräter erhitzen und die Fleischstücke darin anbraten. Die gesamte Beizflüssigkeit sowie die Fleischbrühe und eine weitere, frische, in Stücke geschnittene Feige hinzufügen. Alles kurz kochen lassen, dann die Temperatur herunterstellen, die Flüssigkeit einkochen lassen, bis noch eine ausreichende Menge für die Sauce vorhanden und das Fleisch zart und weich ist..
  3. Den Teebeutel mit den Kräutern und die Kräuterzweige aus der Sauce entfernen. Zum Andicken der Sauce die gekochten Feigen aus der Sauce fischen, kurz mit dem Stabmixer pürieren, wieder zurück in den Topf geben und die Sauce mit Crème fraîche verfeinern..
  4. Das säuerliche Feigen-Geschnetzelte mit Beilage (hier ein Püree) auf einem Teller anrichten, mit gehackter Petersilie bestreuen und pro Teller mit einer halben frischen Feige garnieren. Dazu noch einen Salat servieren (hier: ein Tomatensalat)..

Für das Grundrezept werden die Fleischstücke. Geschnetzeltes ist ein echter Klassiker, von dem es unzählige Variationen gibt. Das Grundrezept wird mit Schweinefilet zubereitet, das in Streifen geschnitten und in einer cremigen Sahnesoße gegart wird. Startseite > Rezepte > Geschnetzeltes & Co. Das Geschnetzelte auf kleiner Flamme warm halten.

So macht man einfach Säuerliches Feigen-Geschnetzeltes. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!