Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art Rezepte

Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art.

Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art allesrezept.de Sie können haben Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art mit 13 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art

  1. Bereiten Hähnchenkeulen.
  2. Du brauchst 4 Hähnchenkeulen.
  3. Du brauchst 1 EL Hähnchengewürz (alternativ geht auch eine Mischung aus Salz, Pfeffer und Paprikapulver).
  4. Du brauchst 50 ml neutrales Öl.
  5. Bereiten Für die Soße.
  6. Bereiten 4 Paprikaschoten.
  7. Du brauchst 5 mittelgroße Zwiebeln.
  8. Bereiten 2 Knoblauchzehen.
  9. Bereiten 200 ml Sahne (Tipp: Für eine fettärmere Variante kann man stattdessen auch Kondensmilch mit einem Fettgehalt von 4% nehmen).
  10. Bereiten 200 ml Milch.
  11. Bereiten 1 Becher Sauerrahm.
  12. Bereiten 1 geh. TL Speisestärke.
  13. Bereiten Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß & rosenscharf, Chili, Instant-Gemüsebrühe.

Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art Anleitung

  1. Das Hähnchengewürz mit dem Öl zu einer Marinade verrühren und die Hähnchenkeulen damit bestreichen..
  2. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Keulen darin anbraten. Wenn sie von allen Seiten gut gebräunt sind, können sie im Ofen bei 180 Grad O/U bis zum Servieren noch etwa eine halbe Stunde fertig gegart werden..
  3. Paprika in Würfel schneiden und Zwiebeln vierteln, den Knoblauch pressen. In der gleichen Pfanne in der das Hähnchen gebraten wurde, können nun die Zwiebeln und der Knoblauch angedünstet werden. Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Paprika hinzugeben..
  4. Milch, Sahne, Sauerrahm und Speisestärke mit dem Schneebesen glatt rühren. Sobald das Gemüse weicher ist, löschen wir es mit der Mischung ab und lassen alles aufkochen, bis eine sämige Soße entsteht..
  5. Zum Schluss mit den Gewürzen abschmecken und servieren. Dazu passen z.B. Röstiecken. Lasst es euch schmecken!.

So macht man einfach und lecker Hähnchen in Paprika nach Mama’s Art. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!