Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel Rezepte

Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel.

Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel allesrezept.de Sie können haben Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel mit 13 zutaten und 4 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel

  1. Bereiten Hähnchen-Unterschenkel, Keule, Brust.
  2. Bereiten 3 EL Essig.
  3. Bereiten Für die Soße:.
  4. Du brauchst 3 EL Joghurt.
  5. Bereiten 150 ml Öl.
  6. Bereiten Saft einer Zitrone.
  7. Bereiten 4 gepresste Knoblauchzehen.
  8. Du brauchst 1/2 TL gemahlener Ingwer.
  9. Du brauchst 1/2 TL gemahlener Kardamom.
  10. Bereiten 1 gehäufter TL Salz.
  11. Du brauchst 1/2 TL Pfeffer.
  12. Du brauchst 1/2 TL Paprikapulver.
  13. Du brauchst 2 TL Sojasauce.

Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel Schritt für schritt

  1. Hähnchen waschen/putzen und Haut abmachen. 30 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser und 3 EL Essig legen..
  2. Eine Soße aus den Zutaten zubereiten. Das Hähnchen aus der Schüssel nehmen und mit Soße vermischen. In eine gedeckte Schüssel oder Box legen und eine Stunde oder auch gerne länger in den Kühlschrank stellen..
  3. Aus dem Kühlschrank rausnehmen und in einen Bratbeutel legen und verschließen. Auf eine Backform legen..
  4. Im Backofen bei 190 Grad für ca. 1 -1,5 h backen, bis es goldbraun wird. Dazu schmeckt Gemüsereis. Guten Appetit:).

So macht man einfach Hähnchen ohne Haut im Bratbeutel. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!