Kochen Kostlich Hähnchen süß-sauer

Hähnchen süß-sauer.

Hähnchen süß-sauer allesrezept.de Sie können kochen Hähnchen süß-sauer mit 13 zutaten und 3 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Hähnchen süß-sauer

  1. Du brauchst 500 g Hähnchenbrustfilets (in 3 cm große Stücke schneiden).
  2. Bereiten 1 Zwiebel (fein geschnitten).
  3. Du brauchst 1 rote Paprika.
  4. Du brauchst 4 Eigelb.
  5. Bereiten 1/2 Tasse Hähnchenbrühe.
  6. Bereiten 3 EL Speisestärke.
  7. Bereiten 4 EL Ketchup.
  8. Bereiten 4 EL Zucker.
  9. Du brauchst 4 EL Sojasauce.
  10. Bereiten 2 EL Honig.
  11. Du brauchst 4 EL Balsamico.
  12. Du brauchst Salz.
  13. Bereiten Pfeffer.

Hähnchen süß-sauer Schritt für schritt

  1. In eine Schüssel das Eigelb und Speisestärke geben, ein bisschen Pfeffer dazu und vermischen. Dann das vorher mit Salz gewürzte Hähnchen in die Schüssel geben und alles gut mischen..
  2. Dann in einer Pfanne mit viel Öl die Hähnchenstücke frittieren, bis sie goldbraun sind. Herausnehmen und auf Küchenrolle abtropfen lassen..
  3. In eine andere Pfanne Öl geben und die Paprika und Zwiebel hineingeben, für ungefähr 5 Minuten braten. In der Zwischenzeit machen wir die Soße. In eine Schüssel geben wir die Brühe, Sojasauce, Honig, Ketchup, Balsamico, Zucker und Salz und alles gut mischen, dann geben wir die Soße in die Pfanne mit dem Gemüse und lassen alles für 10 Minuten kochen. Zum Schluss kommt noch das Hähnchen dazu und alles wird für weitere 5 Minuten gekocht und dann natürlich genießen. Dazu passt weißer Reis..

So macht man perfekt Hähnchen süß-sauer. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!