Bereiten Kostlich Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb

Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb.

Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb allesrezept.de Sie können kochen Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb mit 18 zutaten und 2 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb

  1. Du brauchst 100 g Rucola.
  2. Du brauchst 100 g Kirschtomaten.
  3. Du brauchst 20 g Lauchzwiebeln.
  4. Du brauchst 200 g Hähnchenbrustfilet.
  5. Bereiten 1 EL Olivenöl.
  6. Bereiten 1 EL Sojasoße.
  7. Bereiten 1/2 TL Kurkuma.
  8. Bereiten etwas Salz und Pfeffer (nach Geschmack).
  9. Du brauchst Für das Dressing.
  10. Bereiten 1 EL Olivenöl.
  11. Bereiten 1 TL Senf.
  12. Bereiten 1 TL Honig.
  13. Bereiten etwas Limettensaft (nach Geschmack).
  14. Bereiten Prise Pfeffer.
  15. Du brauchst Zum Bestreuen.
  16. Bereiten 2 EL geriebener Grana Padano.
  17. Du brauchst 10 g Sonnenblumenkerne.
  18. Du brauchst 1 EL Mais.

Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb Schritt für schritt

  1. Rucola waschen und gut trocken schütteln. Tomaten waschen und halbieren. Lauchzwiebel hacken. Hähnchenbrust in Stücke schneiden. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen rundherum goldbraun anbraten. Etwas Sojasoße und Kurkuma unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen..
  2. Für das Dressing, 1 EL Olivenöl, Senf, Honig und Limettensaft miteinander verrühren und mit Pfeffer würzen. Rucola, Tomaten und Lauchzwiebel auf einem Teller anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Mit dem Hähnchen garnieren und einige Sonnenblumenkerne, Mais und Grana Padano darüberstreuen..

So macht man perfekt Rucola-Hähnchen-Salat, Low-Carb. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!