Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce Rezepte

Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce.

Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce allesrezept.de Sie können haben Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce mit 13 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce

  1. Bereiten 250 g Äpfel.
  2. Du brauchst 400 g Butterrübchen.
  3. Du brauchst 750 ml Apfelsaft.
  4. Du brauchst 400 g Geschnetzeltes (Pute oder Schwein).
  5. Du brauchst 2 EL Butterschmalz.
  6. Du brauchst 10 ml Calvados.
  7. Bereiten 1 Teefilterbeutel.
  8. Bereiten 2 Zweige Thymian.
  9. Du brauchst 2 Zweige Rosmarin.
  10. Du brauchst 5 Pfefferkörner.
  11. Du brauchst 5 Wachholderbeeren.
  12. Bereiten 1 EL Maisstärke.
  13. Bereiten 1/2 Bund Schnittlauch.

Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce Schritt für schritt

  1. Äpfel und Butterrübchen waschen, schälen und in kleine Stücke bzw. in feine Spalten schneiden und im Apfelsaft zum Kochen bringen und bei niedriger Flamme in einem Topf köcheln lassen..
  2. Das Geschnetzelte im Butterschmalz anbraten und zusammen mit dem Calvados sowie den Gewürzen, die zuvor in den Teefilterbeutel gesteckt wurden, zu der Butterrübchen-Apfel-Apfelsaft-Brühe hinzufügen und solange köcheln lassen, bis die Butterrübchen-Stücke und die Apfelspalten weich sind..
  3. Die Maisstärke in einer Tasse in etwas Apfelsaft-Brühe auflösen und damit die Apfelsaft-Sauce andicken..
  4. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röhrchen schneiden und nach dem Anrichten auf den Tellern über das Gericht streuen..
  5. Dazu passen Pellkartoffeln und ein grüner Salat..

So macht man lecker Geschnetzeltes mit Butterrübchen und Apfelspalten in Apfelsaft-Sauce. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!