Rezept: Kostlich Nussknacker-Plätzchen

Nussknacker-Plätzchen.

Nussknacker-Plätzchen allesrezept.de Sie können haben Nussknacker-Plätzchen mit 13 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Nussknacker-Plätzchen

  1. Du brauchst Mürbeteig.
  2. Du brauchst 175 g Mehl.
  3. Du brauchst 50 g Zucker.
  4. Du brauchst 1 Tropfen Vanillepaste.
  5. Du brauchst 125 g Butter, weich.
  6. Bereiten 1 Eigelb.
  7. Du brauchst Krokant.
  8. Bereiten 150 g Zucker.
  9. Bereiten 75 g Schlagsahne.
  10. Du brauchst 25 g Butter.
  11. Du brauchst 250 g blanchierte, geröstete Haselnüsse.
  12. Du brauchst Dekoration.
  13. Bereiten 150 g dunkle Kuchenglasur.

Nussknacker-Plätzchen Anleitung

  1. Alle Zutaten für den Mürbeteig verkneten. Zu einer Rolle (ca. 4cm Durchmesser oder kleiner) formen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen..
  2. Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Teigrolle in ca. 30 gleichdicke Scheiben schneiden. Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 bis 14 Minuten hellbraun backen. Vollständig auskühlen lassen..
  3. Zucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen und leicht bräunen lassen. Sahne und Butter hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Nüsse unterrühren und gut vermengen..
  4. Nusskrokant gleichmäßig auf die Mürbeteig-Taler legen. Vorsicht, Masse ist sehr heiß und klebrig..
  5. Kuchenglasur schmelzen und abgekühlte Taler in die Glasur tunken, abtropfen und festwerden lassen..

So macht man einfach und lecker Nussknacker-Plätzchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!