Machen Lecker Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬

Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬.

Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬ allesrezept.de Sie können haben Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬ mit 13 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬

  1. Du brauchst 2 kg Miesmuscheln.
  2. Bereiten 1 Zwiebel.
  3. Bereiten 1 Knoblauchzehe.
  4. Du brauchst 8 EL Oliveno╠łl.
  5. Du brauchst 1 Dose Tomaten (850 ml gescha╠łlt).
  6. Bereiten 400 ml Wasser.
  7. Bereiten Salz.
  8. Bereiten Pfeffer.
  9. Du brauchst Paprika.
  10. Du brauchst 350 g Spaghetti.
  11. Du brauchst 1Ôüä2 Bund frische Petersilie.
  12. Du brauchst 350 g Strauchtomaten.
  13. Du brauchst 2 Knoblauchzehen.

Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬ Schritt für schritt

  1. Muscheln eine Stunde wa╠łssern in kaltem Wasser, anschlie├čend gru╠łndlich waschen, sortieren und den Bart entfernen..
  2. Zwiebel und Knoblauch scha╠łlen und fein wu╠łrfeln. 4 EL O╠łl in einem gro├čen Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andu╠łnsten. Tomaten samt Saft zufu╠łgen und etwas zerkleinern, 400 ml Wasser hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, und Paprika wu╠łrzen und das Sugo nochmals aufkochen lassen..
  3. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Die Strauchtomaten waschen und in eine feuerfeste Auflaufform geben. Den Knoblauch ebenfalls hinzugeben, salzen und pfeffern und alles fu╠łr 15 Minuten im Backofen garen..
  4. Die Spaghetti hinzugeben und fu╠łr ca. 5 Minuten ko╠łcheln. Dann die Miesmuscheln zu den Spaghetti geben, wieder aufkochen lassen und zugedeckt ca. 8 Minuten ko╠łcheln, dabei ab und zu umru╠łhren..
  5. Petersilie waschen, trocken schu╠łtteln und fein hacken..
  6. Die Spaghetti nochmals abschmecken und geschlossene Muscheln entfernen, da diese nicht verzehrfa╠łhig sind..
  7. Die Pasta zusammen mit der gehackten Petersilie und den Strauchtomaten anrichten und genie├čen..

So macht man einfach Muschel-Spaghetti in Tomatensugo­čŹŁ­čŽ¬. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!