Zucchini-Hackfleisch-Topf Rezepte

Zucchini-Hackfleisch-Topf.

Zucchini-Hackfleisch-Topf allesrezept.de Sie können kochen Zucchini-Hackfleisch-Topf mit 15 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Zucchini-Hackfleisch-Topf

  1. Du brauchst 2 große Zucchini.
  2. Du brauchst 500 g Hackfleisch.
  3. Du brauchst 2 Zwiebeln.
  4. Bereiten 2 Knoblauchzehen.
  5. Du brauchst 3 Frühlingszwiebeln.
  6. Du brauchst 200-300 ml Brühe.
  7. Bereiten Schnittlauch.
  8. Du brauchst Petersilie.
  9. Bereiten Öl.
  10. Bereiten Butter oder Kräuterbutter.
  11. Du brauchst Vegeta.
  12. Du brauchst Pfeffer.
  13. Bereiten Paprikapulver.
  14. Du brauchst 200 g Nudeln (trocken).
  15. Bereiten 1 Päckchen Soßenpulver.

Zucchini-Hackfleisch-Topf Schritt für schritt

  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen..
  2. Zwiebeln würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch, Petersilie und Schnittlauch ganz fein zerkleinern und die Zucchini vierteln..
  3. Öl und Butter erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Frühlingszwiebeln, Zucchini, Petersilie und Schnittlauch dazugeben und kurz mitdünsten. Hackfleisch in einer Pfanne krümelig anbraten und dazugeben, mit der Brühe aufgießen und im geschlossenen Topf ca. 15 Minuten garen, ab und zu umrühren und ggf. Brühe nachgießen..
  4. Soßenpulver mit etwas Wasser anrühren, wenn die Zucchini gar sind dazugeben, mit Vegeta, Paprikapulver und Pfeffer abschmecken. Mit den Nudeln servieren. Guten Appetit!.

So macht man lecker Zucchini-Hackfleisch-Topf. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!