Rezept: Perfekt Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge

Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge.

Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge allesrezept.de Sie können haben Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge mit 18 zutaten und 8 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge

  1. Du brauchst 1-2 Kartoffeln (220 g).
  2. Bereiten 1-2 Zucchini (500 g).
  3. Du brauchst ca. 1 TL Salz.
  4. Bereiten 200 g braune Linsen (kleine Dose) oder rote Linsen.
  5. Du brauchst 1 Brötchen vom Vortag.
  6. Du brauchst 1 Ei.
  7. Du brauchst 60 g Haferflocken (evtl.auch weniger).
  8. Du brauchst 1 Knoblauchzehe oder auch 2, je nach Geschmack.
  9. Bereiten 1 Lauchzwiebel.
  10. Du brauchst 1 kleine Zwiebel, Schalotte oder andere.
  11. Bereiten Kräuter wenn man möchte: Petersilie, Majoran, Salbei.
  12. Du brauchst 2 EL Ajvar (milde Paprikapaste im Glas), kann auch mehr sein!.
  13. Du brauchst Vielleicht könnte man auch rosenscharfes Paprikapulver nehmen, wenn man keine Paprikapaste da hat.
  14. Bereiten Etwas scharfe Bohnenpaste (Asialaden) wenn man hat, sonst weglassen.
  15. Bereiten 1 EL Mushroom Sauce (Asialaden) wenn man hat, sonst weglassen.
  16. Du brauchst ca. 50 g Semmelbrösel.
  17. Du brauchst Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer zum Abschmecken.
  18. Du brauchst Öl nach Belieben zum Braten, z.B. Rapsöl.

Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge Schritt für schritt

  1. Kartoffeln schälen, waschen, sehr klein würfeln. Rote Linsen nach Packungsangabe in Wasser garen, können auch mit den Kartoffeln zusammen gekocht werden. Die Kartoffeln brauchen ca. 10 Minuten, also gleich oder etwas später dazugeben. Wichtig,die braunen Linsen aus der Dose werden nicht mehr gekocht!!!.
  2. In der Zeit können schon die Zucchini geputzt und grob geraspelt werden. Mit ca. 1 TL Salz mischen, ruhen lassen. Brötchen in etwas Wasser einweichen. Knoblauch abziehen, fein hacken. Die Lauchzwiebel waschen, putzen, den weißen Teil fein würfeln, den grünen in Ringe schneiden..
  3. Rote Linsen und Kartoffel abgießen und grob stampfen. Hat man die braunen Linsen gewählt, einfach nur unter die gestampften Kartoffeln mischen..
  4. Zucchiniraspel und das eingeweichte Brötchen jeweils gut ausdrücken! Beides mit der Kartoffel-Linsen-Mischung, Knoblauch, dem zerkleinerten Lauch, dem Ei und dem Ajvar vermischen. Abschmecken mit Salz/Pfeffer, evtl. den Kräutern und den Asia-Saucen. Alles zu einem Teig verkneten. Die Haferflocken (je nach Beschaffenheit des Teiges) als Bindung dazugeben. Die Masse ist eher weich!.
  5. Öl in einer Pfanne erhitzen. Teig-Masse in 4 Portionen (oder kleiner in ca. 8 Stücke) teilen, flache Bratlinge formen und mit den Semmelbröseln panieren (darin wenden)..
  6. In dem heißen Öl bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten braten, oder kürzer/länger je nach Herdart. Herausnehmen und mit einem Joghurt-Dip und einem gemischtem Salat anrichten..
  7. Der Dip: 120 g Joghurt, Quark oder saure Sahne mit Petersilie pürieren, Salz/Pfeffer, Zitronenabrieb/Saft, alles süß abschmecken. Dazu einfach flüssige Süße, Agavendicksaft oder normalen Zucker verwenden..
  8. Gutes Gelingen und guten Appetit!.

So macht man einfach und lecker Kartoffel-Zucchini-Linsen-Bratlinge. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!