Rezept: Perfekt Zucchini-Waffeln ohne Mehl

Zucchini-Waffeln ohne Mehl.

Zucchini-Waffeln ohne Mehl allesrezept.de Sie können kochen Zucchini-Waffeln ohne Mehl mit 7 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Zucchini-Waffeln ohne Mehl

  1. Du brauchst 1 Zucchini ca. 250 g.
  2. Du brauchst 2 Eier.
  3. Du brauchst 2 EL Griechischer Joghurt 0,1%.
  4. Bereiten 50 g Buchweizenflocken.
  5. Bereiten 20 g Haferkleie bei Bedarf.
  6. Du brauchst nach Geschmack Salz, schwarzer Pfeffer.
  7. Bereiten 30 g geriebener Käse.

Zucchini-Waffeln ohne Mehl Schritt für schritt

  1. Zucchini waschen, abtrocknen, klein reiben, etwas stehen lassen und ausdrücken, da sich Flüssigkeit ansammelt. Oder die Menge von der Haferkleie und den Buchweizenflocken erhöhen..
  2. Eier, geriebenen Käse, Joghurt, Haferkleie und Buchweizenflocken zur Zucchini geben, würzen und alles gut vermischen. Fertig..
  3. Waffeleisen erhitzen, mit Ölspray besprühen. Ca. 1,5 EL vom Teig auffüllen und richtig gut durchbacken. Es werden etwa 6-7 Stück Waffeln, je nachdem, was für ein Waffeleisen benutzt wird..
  4. Salat dazu oder mit frischem Gemüse servieren. Guten Appetit!.

So macht man lecker Zucchini-Waffeln ohne Mehl. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!