Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen Rezepte

Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen.

Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen allesrezept.de Sie können haben Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen mit 13 zutaten und 6 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen

  1. Du brauchst 2 Zucchini.
  2. Du brauchst 1 Aubergine.
  3. Du brauchst Salz und Pfeffer.
  4. Du brauchst 200 g Kichererbsen.
  5. Bereiten 1 rote Zwiebel.
  6. Bereiten 2 EL Weissweinessig.
  7. Bereiten 4 EL Zitronensaft.
  8. Du brauchst 1 TL mittelscharfer Senf.
  9. Du brauchst 1 Prise Zucker.
  10. Du brauchst 250 g Joghurt 1,5% Fett.
  11. Du brauchst Weißer Pfeffer.
  12. Du brauchst 1 Msp Gemahlener Kreuzkümmel.
  13. Du brauchst 50 g Schafskäse.

Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen Anleitung

  1. Zucchini waschen, putzen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine waschen, putzen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 5 Minuten ziehen lassen..
  2. Inzwischen Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in sehr dünne Streifen schneiden..
  3. Öl in einer beschichteten Grillpfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin nacheinander bei starker Hitze von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen und in eine Schüssel geben..
  4. Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen, ebenfalls bei starker Hitze von beiden Seiten ca. 3 Minuten braten und in die Schüssel geben. Kichererbsen und Zwiebelstreifen untermengen..
  5. Essig, den Zitronensaft und Senf verquirlen und mit Salz, Pfeffer, dem Joghurt, Kreuzkümmel und 1 Prise Zucker zu einem Dressing verrühren..
  6. Schafskäse darüberbröseln. Viel Spaß beim Nachkochen 😊.

So macht man einfach Auberginen-Zucchini-Salat mit Kichererbsen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!