Kichererbsen-Curry Rezepte

Kichererbsen-Curry.

Kichererbsen-Curry allesrezept.de Sie können kochen Kichererbsen-Curry mit 24 zutaten und 7 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Kichererbsen-Curry

  1. Bereiten Reis:.
  2. Du brauchst 2 Tassen Basmatireis.
  3. Du brauchst 4 Tassen Wasser.
  4. Du brauchst 1 TL Salz.
  5. Du brauchst Curry:.
  6. Du brauchst 400 g Hähnchenfilet, gestückelt.
  7. Bereiten 1 Dose Kichererbsen.
  8. Du brauchst 1 Dose Kokosnussmilch.
  9. Bereiten 1 große Zwiebel, gewürfelt.
  10. Du brauchst 1 rote Peperoni, kleingeschnitten.
  11. Du brauchst 1-2 Knoblauchzehen, kleingeschnitten.
  12. Du brauchst 1 Lauchzwiebel, in Ringen.
  13. Bereiten 1 Rispentomate, gewürfelt.
  14. Du brauchst 1 große Zucchini, in Scheiben.
  15. Bereiten 1 Bund Koriander, kleingeschnitten.
  16. Du brauchst 1-2 EL rote Currypaste.
  17. Du brauchst 3 EL Currypulver.
  18. Du brauchst 1 TL Kreuzkümmel.
  19. Bereiten 1/2 TL Paprikapulver.
  20. Du brauchst Salz.
  21. Du brauchst Pfeffer.
  22. Du brauchst 2 EL Pflanzenöl.
  23. Bereiten 100 ml Wasser.
  24. Du brauchst 200 g Naturjoghurt.

Kichererbsen-Curry Schritt für schritt

  1. Für den Reis Wasser in einem Topf aufkochen lassen, Salz und Reis hinzugeben und bei kleiner Hitze mit Deckel gar ziehen lassen..
  2. Pflanzenöl in einer großen Pfanne oder in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch scharf darin anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen..
  3. Knoblauch, Zwiebel und Peperoni in die Pfanne geben und anschwitzen. Dann Zucchini und Tomate dazugeben und kurz mit anbraten..
  4. Gemüse etwas zur Seite schieben und die Currypaste in die Pfanne geben und kurz anbraten, so dass sich die Aromen richtig entfalten können..
  5. Mit der Kokosmilch und dem Wasser ablöschen und restliche Gewürze hinzugeben. Kurz köcheln lassen..
  6. Kichererbsen in ein Sieb geben und die Flüssigkeit abschütten. Dann zum Curry geben. Nun auch die Lauchzwiebel und das Hähnchen dazugeben. Nochmals kurz köcheln lassen..
  7. Curry nochmals abschmecken. Dann mit mit dem Reis anrichten und Naturjoghurt und Koriander darüber geben..

So macht man einfach Kichererbsen-Curry. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!