Kochen Kostlich Mais-Kokos-Suppe

Mais-Kokos-Suppe. Eine Bewertung und für beliebt befunden. Mit ► Portionsrechner ► Kochbuch ► Mais abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln putzen und Knoblauch abziehen, beides in Scheiben.

Mais-Kokos-Suppe allesrezept.de Eine scharf gewürzte Mais-Kokos-Suppe ist ein einfaches Rezept für eine Suppe als Vorspeise oder sättigenden Hauptgang. Anonymous sagt Zutaten für das Rezept Mais-Kokos-Suppe: grüne Paprikas, Pfeffer, Kokosmilch, Paprika edelsüß, Gemüsebrühe, Fladenbrote, Kräuterquark, Salz, Limettensaft, Gemüsemais, Ingwerwurzeln. Zutaten für das Rezept Mais-Kokos-Suppe: Kokosmilch, Gemüsemais, Ingwerwurzeln, grüne Paprikas, Limettensaft, Salz, Fladenbrote, Kräuterquark, Gemüsebrühe, Pfeffer, Paprika edelsüß. Sie können kochen Mais-Kokos-Suppe mit 17 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Mais-Kokos-Suppe

  1. Bereiten 1 Zwiebel, geachtelt.
  2. Du brauchst 1 Knoblauchzehe, zerkleinert.
  3. Bereiten 1-2 cm Ingwer, zerkleinert.
  4. Du brauchst 1 rote Paprika, in groben Stücken.
  5. Bereiten 1 Zucchini, in groben Stücken.
  6. Du brauchst 2 Karotten, in groben Stücken.
  7. Bereiten 1 Dose Mais.
  8. Du brauchst 1 Dose Kokosmilch.
  9. Du brauchst 1 Glas Gemüsebrühe.
  10. Du brauchst 100 ml Wasser.
  11. Bereiten 1 EL Petersilie, gehackt.
  12. Du brauchst 1 TL Curry.
  13. Du brauchst 1,5 TL Salz.
  14. Bereiten frischgemahlener Pfeffer.
  15. Bereiten 1/2 TL Cayennepfeffer.
  16. Bereiten 2 EL Pflanzenöl.
  17. Du brauchst 1 EL Butter.

Dieses asiatische Rezept kommt in veganer Rezeptur daher. Diese exotische Mais-Kokos-Suppe mit Limette schmeckt einfach toll. Kokos-Blumenkohl-Suppe: Hier gibt es das Rezept bei t-online.de sowie alle Zutaten und die Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln und Knoblauch zusammen mit dem Mais. Die besten Kokos Suppe Rezepte – Kokos Suppe Rezepte und viele weitere beliebte Kochrezepte finden Sie bei kochbar.de.

Mais-Kokos-Suppe Anleitung

  1. Öl im Topf erhitzen und Zwiebel, Ingwer und Knoblauch anschwitzen..
  2. Zucchini, Paprika und Karotten dazugeben. Kurz mit andünsten..
  3. Dann die Hälfte des Maises dazugeben sowie Gemüsebrühe, Kokosmilch und Wasser, Salz, Cayennepfeffer und Curry. Für 20 Minuten köcheln lassen..
  4. Butter hinzugeben und pürieren. Dann den restlichen Mais hinzugeben und nochmals abschmecken. Wer die Suppe feiner mag, durch ein Sieb streichen..
  5. Frischgemahlenen Pfeffer und Petersilie am Ende hinzufügen..

Suppe mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Pimp your Soup: Als Einlage für eure Suppe könnt ihr sämtliches Gemüse. Rice Noodles meet veggies in a tasty sweet, sour, salty. Cremige Kokosmilch, Sahne, würziger Curry und frisches Zitronengras bilden die Grundlage für eine sättigende Suppe, die sich als Vorspeise oder Hauptgericht anbietet. Die pikante kürbis kokos suppe – vorsicht scharf.

So macht man einfach Mais-Kokos-Suppe. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!