CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN Rezepte

CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN.

CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN allesrezept.de Sie können haben CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN mit 31 zutaten und 8 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN

  1. Du brauchst Für den Biskuit:.
  2. Du brauchst Eier.
  3. Du brauchst Zucker.
  4. Du brauchst Salz.
  5. Du brauchst Mehl.
  6. Bereiten Zimt optional.
  7. Du brauchst Vanillepuddingpulver.
  8. Du brauchst Backpulver.
  9. Bereiten Milch.
  10. Du brauchst Für die Creme:.
  11. Du brauchst Mascarpone.
  12. Du brauchst Milch.
  13. Bereiten Zucker.
  14. Bereiten Vanillezucker.
  15. Bereiten Sahne.
  16. Du brauchst San apart.
  17. Bereiten Für die Cranberry-Füllung:.
  18. Du brauchst frische Cranberries.
  19. Du brauchst Zimt.
  20. Bereiten Zucker.
  21. Bereiten Vanillezucker.
  22. Bereiten Cranberry Saft-(oder Wasser).
  23. Bereiten Für die Deko:.
  24. Bereiten frische Cranberries.
  25. Bereiten Zucker.
  26. Du brauchst Wasser.
  27. Bereiten Rosmarinzweige.
  28. Bereiten Zucker zum Wälzen.
  29. Du brauchst Außerdem:.
  30. Du brauchst 2 Springformen (à 16 cm).
  31. Du brauchst Tortenrandfolie (mind. 10 cm hoch).

CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN Schritt für schritt

  1. Für die gezuckerten Cranberries: 1 Becher Zucker und 1 Becher Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, bis der Zucker sich gelöst hat. Den Sirup etwas abkühlen lassen und die Cranberries hineinlegen und ziehen lassen. Am besten über Nacht. Die Cranberries abtropfen lassen und im Zucker wälzen. Auf einem Backpapier verteilen und trocknen lassen. Den Rosmarin kurz in den Zuckersirup tauchen, etwas abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. Auf dem Backpapier trockenen lassen..
  2. Für den Biskuit: Für den Biskuit den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Springformen (16 cm) mit Backpapier auslegen. Eier und Zucker etwa 10 Minuten dick cremig aufschlagen. Salz nach 5 Minuten dazugeben. Mehl, Vanillepuddingpulver, Zimt und Backpulver mischen, in drei Teilen auf den Eischnee sieben und sehr vorsichtig unterheben..
  3. Den Teig in die Springformen füllen und etwa 15-17 Minuten backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Den Biskuit aus dem Ofen holen und aus der Form lösen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Jeden Boden je einmal halbieren und mit der Milch tränken..
  4. Für die Cranberry-Füllung: Cranberries, Cranberry-Saft, Zucker, Vanillezucker und Zimt in einem kleinen Topf weich köcheln. Dabei immer wieder umrühren. Die Cranberries grob pürieren oder mit einer Gabel zerdrücken. Abkühlen lassen..
  5. Für die Creme: Mascarpone, Milch, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Sahne steif schlagen. San apart dabei einrieseln lassen. Sahne vorsichtig unter die Creme heben..
  6. Torte stapeln: Ersten Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen (Die Tortenrandfolie kommt später zum Einsatz)..
  7. Ersten getränkten Boden auf eine Tortenplatte setzen und mit einem Tortenring umschließen. Die Tortenrandfolie mit hineinstellen und später hochziehen. 1/3 Creme auf dem Biskuit verteilen und mit 1/3 Cranberrymus bestreichen. Zweiten Boden auflegen. Vorgang zweimal wiederholen. Letzten Boden mit der Unterseite nach oben auflegen und mit Frischhaltefolie abdecken. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen..
  8. Die Torte vorsichtig aus dem Ring lösen. Den Rand leicht glatt streichen. Die Torte mit Puderzucker betreuen und mit gezuckerten Cranberries und Rosmarinzweigen dekorieren..

So macht man kostlich CRANBERRY-BISKUIT-TÖRTCHEN. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!