Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen Rezepte

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen.

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen allesrezept.de Sie können haben Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen mit 19 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen

  1. Du brauchst Für die Quesadillas.
  2. Bereiten 4 Tortilla-Fladen (Wraps).
  3. Du brauchst 1 Zucchini.
  4. Bereiten 0.5 Aubergine.
  5. Du brauchst 100 g Pilze.
  6. Bereiten 1 rote Paprika.
  7. Du brauchst 2 Hähnchenbrustfilets (gerne Bio).
  8. Du brauchst 200 g geriebener Käse.
  9. Bereiten Butter.
  10. Du brauchst Salz und Pfeffer.
  11. Du brauchst Cayenne-Pfeffer.
  12. Bereiten Paprikapulver.
  13. Du brauchst Olivenöl.
  14. Du brauchst Für die Guacamole.
  15. Bereiten 3 Avocados.
  16. Bereiten 6-8 Kirschtomaten.
  17. Du brauchst Limetten- oder Zitronensaft.
  18. Du brauchst Knoblauch.
  19. Bereiten Koriander.

Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen Schritt für schritt

  1. Aubergine und Zucchini kleinschneiden und mit reichlich Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne anbraten. Die Pilze kleinschneiden und nach ein paar Minuten hinzufügen und mitbraten und nach ein paar weiteren Minuten die kleingeschnittene Paprika zufügen. Ruhig noch Olivenöl nachgießen, wenn es so aussieht, als ob das Gemüse alles aufgesaugt hat. Alles mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer und Paprika würzen..
  2. Das Hühnchen kleinschneiden und ebenfalls mit Salz und Pfeffer in einer kleinen Pfanne anbraten..
  3. In der Zwischenzeit die Guacamole zubereiten. Hierzu die Avocados halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel auskratzen und in einer Schüssel mit einer Gabel zermatschen. Einige Tropfen Limetten- oder Zitronensaft dazugeben (dann werden sie auch nicht braun!) und mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Koriander und gern auch weiteren Gewürzen nach Belieben würzen. Die Tomaten kleinschneiden und dazugeben..
  4. Nun die Quesadillas zubereiten: In einer großen flachen Pfanne bei mittlerer Hitze Butter schmelzen, dann einen Tortillafladen in die Pfanne geben und etwas anbraten, die Füllung auf eine Hälfte des Fladens packen und Käse darüberstreuen, dann zusammenklappen und mit dem Pfannenwender etwas plattdrücken. Einmal wenden und zum Schluss mit dem Pfannenwender halbieren..
  5. Die Quesadilla mit der Guacamole und nach Belieben auch mit Sour Cream, Salsa oder ähnlichem servieren..

So macht man kostlich Quesadillas mit gebratenem Gemüse und Hühnchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!