Buttermilch-Apfelkuchen Rezepte

Buttermilch-Apfelkuchen.

Buttermilch-Apfelkuchen allesrezept.de Sie können kochen Buttermilch-Apfelkuchen mit 12 zutaten und 8 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Buttermilch-Apfelkuchen

  1. Du brauchst 1 Vanilleschote.
  2. Bereiten 75 g Butter.
  3. Du brauchst 75 g Zucker.
  4. Bereiten 2 Eier.
  5. Du brauchst 125 g Mehl.
  6. Bereiten 1/2 TL Backpulver.
  7. Bereiten 1 TL abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone.
  8. Du brauchst 150 ml Buttermilch.
  9. Bereiten 400 g Äpfel.
  10. Bereiten 2-3 EL Zitronensaft.
  11. Bereiten Butter und Semmelbrösel für die Form.
  12. Bereiten Zimt und Zucker.

Buttermilch-Apfelkuchen Anleitung

  1. Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und zusammen mit der Butter und dem Zucker in einer Schüssel schaumig rühren..
  2. Die Eier einzeln dazugeben und verquirlen..
  3. Das Mehl mit dem Backpulver in die Schüssel sieben und zusammen mit der Zitronenschale und der Buttermilch in den Teig verrühren..
  4. Die Äpfel waschen, schälen, aufschneiden, vom Kerngehäuse befreien, in den Teig raspeln und zusammen mit dem Zitronensaft unter den Teig heben..
  5. Den Backofen auf 175 ° C vorheizen..
  6. Die Springform mit Butter einfetten, mit Semmelbröseln bestäuben und den Teig hinein füllen..
  7. Die Form auf der mittleren Schiene rund 40 Minuten backen..
  8. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen, dann aus der Form lösen, zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen und großzügig mit einer Zimt-Zucker-Mischung bestreuen..

So macht man lecker Buttermilch-Apfelkuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!