Rezept: Lecker Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen

Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen.

Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen allesrezept.de Sie können kochen Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen mit 16 zutaten und 7 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen

  1. Bereiten 125 g Mehl.
  2. Bereiten 1 Prise Salz.
  3. Du brauchst 50 g Butter.
  4. Du brauchst 1 Ei.
  5. Du brauchst 30 g Zucker.
  6. Du brauchst Butter, Semmelbrösel für die Form.
  7. Du brauchst 3 EL Mandelblättchen.
  8. Bereiten 250 g Blaubeeren.
  9. Du brauchst 250 g Ricotta.
  10. Bereiten 2 Eier.
  11. Bereiten 1/2 TL Zitronenschalen.
  12. Bereiten 1 Messerspitze Natron.
  13. Du brauchst 1 TL Fruchtessig (hier selbst gemachter Blaubeeressig).
  14. Bereiten 50 g Zucker.
  15. Du brauchst 1 Pck. Vanillezucker.
  16. Du brauchst Puderzucker.

Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen Schritt für schritt

  1. Den Mürbeteig aus Mehl, Salz, Butter, Ei und Zucker kneten und für eine Stunde in den Kühlschrank geben..
  2. Die Springform mit Butter auspinseln, mit Semmelbröseln ausstreuen und mit dem Teig auslegen..
  3. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen und die Mandelblättchen darauf verteilen..
  4. Die Blaubeeren waschen, putzen und trocken tupfen..
  5. In einer Rührschüssel den Ricotta mit den Eiern, der Zitronenschale, dem Natron, dem Fruchtessig, dem Zucker und dem Vanillezucker verquirlen, die Blaubeeren unterheben und die Masse auf den Teig verteilen..
  6. Die Springform für ca. 45-60 Minuten im auf 180 °C vorgeheizten Backofen backen..
  7. Den fertigen Kuchen abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestreuen..

So macht man perfekt Kleiner Blaubeer-Ricotta-Kuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!