Rhabarber-Baiser-Kuchen Rezepte

Rhabarber-Baiser-Kuchen.

Rhabarber-Baiser-Kuchen allesrezept.de Sie können haben Rhabarber-Baiser-Kuchen mit 17 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Rhabarber-Baiser-Kuchen

  1. Du brauchst Rührteig.
  2. Du brauchst 140 g weiche Butter.
  3. Bereiten 110 g Zucker.
  4. Bereiten 3 Eigelb.
  5. Bereiten 1 Ei.
  6. Bereiten 150 g Mehl.
  7. Du brauchst 100 g Haselnüsse, gemahlen.
  8. Du brauchst 2 TL Backpulver.
  9. Bereiten 1 TL Zitronenschale.
  10. Du brauchst 6 EL Milch.
  11. Bereiten 30 g Haselnüsse, gehackt.
  12. Du brauchst Belag.
  13. Bereiten 500 g Rhabarber.
  14. Du brauchst Baiserhaube.
  15. Bereiten 3 Eiweiß.
  16. Bereiten Prise Salz.
  17. Du brauchst 100 g Zucker.

Rhabarber-Baiser-Kuchen Schritt für schritt

  1. Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden. Eine 28-er Springform einfetten oder mit Backpapier auslegen. Backofen auf 175 Grad Ober / Unterhitze vorheizen..
  2. Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier trennen. Eiweiße aufbewahren. Eigelbe nach und nach in die Butter/Zuckermasse einrühren, zuletzt auch das ganze Ei und schaumig schlagen..
  3. Mehl mit gemahlenen Haselnüssen, Zitronenschale und Backpulver mischen. Abwechselnd mit der Milch unter die restlichen Zutaten rühren. Zuletzt die gehackten Nüsse unterheben..
  4. Masse in die Springform geben. Den Rhabarber darauf verteilen und leicht eindrücken. Ca. 35 Minuten backen..
  5. Nach 30 Minuten die Eiweiße mit dem Salz und Zucker steif schlagen. Kuchen aus dem Ofen holen. Eischnee auf dem Kuchen drappieren. Dann ca. 15 Minuten backen, bis eine leichte Bräunung erreicht ist. Den Backofen nun auf 120 Grad stellen und den Kuchen weitere 1 1/2 Stunden im Ofen lassen. Bei mir hat es so geklappt!.

So macht man kostlich Rhabarber-Baiser-Kuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!