Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen Rezepte

Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen.

Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen allesrezept.de Sie können kochen Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen mit 8 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen

  1. Bereiten 320 g Hokkaidokürbis (gerieben, ohne Schale).
  2. Bereiten 100 g Rohrzucker.
  3. Du brauchst 150 g Mehl.
  4. Bereiten 150 g Zartbitterschokolade.
  5. Du brauchst 4 Eier.
  6. Du brauchst 75 ml Öl.
  7. Bereiten 15 g Backpulver.
  8. Bereiten 1 EL Zimtpulver.

Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen Schritt für schritt

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Schokolade in Stücke schneiden und im Wasserbad schmelzen. Beiseite stellen..
  2. In einer Schüssel das gesiebte Mehl, Backpulver und Zimt mischen. Beiseite stellen. In einer anderen Schüssel die Eier vermischen, dann Rohrzucker und Öl dazu, dann die Mehlmischung und zum Schluss den Kürbis dazu. Den Teig in 2 teilen..
  3. In einen Teil die Schokolade geben und gut vermischen und in eine gefettete Springform geben. Dann den anderen Teig auf den Schokoteig geben und mit einem Holzlöffel etwas vermischen um einen Marmor-Effekt zu bekommen. Dann für ungefähr 50 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen und genießen..

So macht man einfach und lecker Marmor-Kürbis-Schokoladen-Kuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!