Apfel-Bananen-Muffins Rezepte

Apfel-Bananen-Muffins.

Apfel-Bananen-Muffins allesrezept.de Sie können kochen Apfel-Bananen-Muffins mit 13 zutaten und 3 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Apfel-Bananen-Muffins

  1. Du brauchst 3 Äpfel.
  2. Du brauchst 1 sehr reife Banane.
  3. Bereiten 125 g Butter.
  4. Bereiten 2 EL Vanilleessenz.
  5. Bereiten 50 g gemahlene Mandeln.
  6. Bereiten 1,5 TL Zimt.
  7. Bereiten 180 g Mehl.
  8. Du brauchst 2 TL Backpulver.
  9. Bereiten 2 Eier.
  10. Du brauchst 5 EL Milch.
  11. Du brauchst 1 Prise Salz.
  12. Du brauchst Etwas Zitronensaft.
  13. Bereiten 80 g Zucker.

Apfel-Bananen-Muffins Schritt für schritt

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Äpfel kleinschneiden und mit Zitronensaft begießen. Butter mit Zucker und Vanille schaumig schlagen. Eier dazu, dann Mehl, Backpulver, Salz, Mandeln, Zimt und Milch einrühren. Zum Schluss die sehr reife Banane reinmanschen und die Apfelstücke unterheben..
  2. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen, den Teig in die Mulden geben und für 30 min bei 180 Grad backen..
  3. Etwas abkühlen lassen, bevor sie aus der Form geholt werden. Lasst es euch schmecken!.

So macht man lecker Apfel-Bananen-Muffins. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!