Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse Rezepte

Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse.

Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse allesrezept.de Sie können haben Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse mit 27 zutaten und 8 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse

  1. Du brauchst 800 g Champignons.
  2. Du brauchst 200 g Shiitake Pilze.
  3. Bereiten 200 g Kräuterseitlinge.
  4. Du brauchst 3 Schalotten.
  5. Du brauchst 10 g frischer Ingwer.
  6. Du brauchst 180 ml Sherry.
  7. Bereiten 1 1/2 Liter Pilzfond.
  8. Du brauchst 1 Handvoll Thymian.
  9. Du brauchst 1 Handvoll Majoran.
  10. Du brauchst 200 g Sauerrahm.
  11. Bereiten 30 g Dinkelmehl.
  12. Du brauchst etwas gemahlener Kümmel.
  13. Du brauchst Salz & Pfeffer.
  14. Bereiten Für die Nuss-Muffins:.
  15. Bereiten ca. 500 g Nussbrot vom Vortag.
  16. Bereiten 100 g Bergkäse, gerieben.
  17. Bereiten 200 ml Milch.
  18. Du brauchst 100 ml Schlagobers/Sahne.
  19. Bereiten 50 g Ricotta.
  20. Bereiten 3 Eier (Gr. M).
  21. Bereiten 2 Knoblauchzehen.
  22. Du brauchst 1/2 Bund Petersilie.
  23. Bereiten etwas gemahlener Kümmel.
  24. Bereiten Salz & Pfeffer.
  25. Bereiten Außerdem:.
  26. Du brauchst etwas Butter für die Ofenform.
  27. Du brauchst etwas Olivenöl für den Topf.

Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse Schritt für schritt

  1. Den Ofen auf 180 Grad C (Ober-/Unterhitze) vorheizen..
  2. Die Pilze von ihren Stielen befreien, mit einem Küchentuch oder Pinsel gründlich putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein würfelig schneiden..
  3. Nun das Nussbrot vom Vortag in kleine Würfel schneiden und in eine ausgebutterte Ofenform geben..
  4. Die Milch, das Schlagobers, den Ricotta, die Eier und die fein gehackte Petersilie gründlich vermengen. Die zwei Knoblauchzehen hineinpressen und mit etwas Kümmel, Salz & Pfeffer würzen. Anschließend über die Brotwürfel geben und mit den Händen gut durchmischen. Zum Schluss noch den geriebenen Bergkäse darüber verteilen und für ca. 50 Minuten im Ofen kross backen lassen. Solltet ihr den Auflauf auch in kleinen Muffinförmchen backen wollen, reichen 40 Minuten Backzeit vollkommen aus..
  5. In der Zwischenzeit die Schalotten in etwas Olivenöl glasig anschwitzen. Die Pilze und den Ingwer hinzugeben, mit etwas Kümmel würzen und für ein paar Minuten mitschwitzen lassen. Mit dem Sherry aufgießen und bei starker Hitze fast vollständig reduzieren lassen..
  6. Danach den Pilzfond hinzugeben und die Kräuter in einem Teeei oder Teebeutel ebenfalls und für ca. 30 Minuten mitköcheln lassen. Anschließend von der Herdplatte nehmen und kurz überkühlen lassen..
  7. Den Sauerrahm mit dem Dinkelmehl glatt rühren und mit dem Schneebesen zügig einrühren. Nun wieder auf die Herdplatte geben und noch einmal aufkochen. Gegebenenfalls noch mit Salz & Pfeffer abschmecken (nachdem ich hier meinen hausgemachten Pilzfond verwende, der sehr kräftig ist, brauche ich hier überhaupt kein Salz mehr)..
  8. Die Rahmpilze zusammen mit dem Nussbrotauflauf anrichten und servieren – Guten Appetit!.

So macht man perfekt Rahmpilze mit einem Muffin vom Nussbrot & Bergkäse. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!