Ananas Upside-down Muffins Rezepte

Ananas Upside-down Muffins.

Ananas Upside-down Muffins allesrezept.de Sie können kochen Ananas Upside-down Muffins mit 11 zutaten und 2 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Ananas Upside-down Muffins

  1. Du brauchst Für das Karamell:.
  2. Du brauchst 70 g Butter.
  3. Bereiten 2/3 Tasse Rohrzucker.
  4. Bereiten 1 Dose Ananas, gehackt.
  5. Du brauchst Für den Teig:.
  6. Du brauchst 70 g Butter.
  7. Du brauchst 125 g Mehl.
  8. Du brauchst 1/4 TL Backpulver.
  9. Bereiten 2 Eier.
  10. Bereiten 100 ml Ananas-Sirup (von der Dose).
  11. Du brauchst 1/2 TL Vanilleextrakt.

Ananas Upside-down Muffins Anleitung

  1. Für das Karamell die Butter schmelzen und dann in einer Schüssel mit dem Rohrzucker vermischen. Eine gefettete Muffinform (ohne Papierförmchen) damit bestreuen. Abkühlen lassen und dann die gehackte Ananas über das Karamell geben..
  2. In einer Schüssel die Butter mit Zucker vermischen, dann die Eier dazu, Vanille, Backpulver und zum Schluss den Ananas-Sirup und das Mehl und alles vermischen. Den Teig in die Muffinförmchen geben und ungefähr zwischen 12 und 15 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen und wenn sie fertig sind, vorsichtig warm aus der Form nehmen und dann genießen..

So macht man lecker Ananas Upside-down Muffins. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!