Klassischer Apfelkuchen Rezepte

Klassischer Apfelkuchen.

Klassischer Apfelkuchen allesrezept.de Sie können haben Klassischer Apfelkuchen mit 11 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie das.

Zutaten von Klassischer Apfelkuchen

  1. Du brauchst geschälte, in Scheiben geschnittene Apfelstücke.
  2. Du brauchst weiche Butter (Margarine).
  3. Du brauchst Zucker.
  4. Bereiten aromatisierter Staubzucker (Tonkabohne).
  5. Du brauchst Salz.
  6. Bereiten Eier (Größe M).
  7. Bereiten gesiebtes Weizenmehl Typ 480.
  8. Du brauchst Backpulver.
  9. Du brauchst Milch.
  10. Bereiten eingeweichte Rosinen.
  11. Du brauchst Mandelstückchen.

Klassischer Apfelkuchen Schritt für schritt

  1. Die Apfelviertel in Scheiben schneiden..
  2. Butter mit Zucker, Tonka-Staubzucker, und Salz und dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Milch kurz einrühren..
  3. Die Masse in eine befettete, bemehlte Springform (Tarteform) 26 cm geben und glatt streichen. Die Apfelscheiben kranzförmig auf die Masse legen. Mit Zimt, eingeweichten Rosinen, Zucker und Mandelstückchen bestreuen..
  4. Die Form auf dem Rost in das untere Drittel des Rohres schieben. Ober-/Unterhitze 180 °, Heissluft 160 ° Backzeit: etwa 45 Minuten.
  5. Den Kuchen auf einem Kuchenrost erkalten lassen..

So macht man einfach und lecker Klassischer Apfelkuchen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!