Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote Rezepte

Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote.

Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote allesrezept.de Sie können haben Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote mit 9 zutaten und 2 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote

  1. Du brauchst Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl Typ 405.
  2. Bereiten Margarine.
  3. Bereiten Zucker.
  4. Bereiten Eier Größe M.
  5. Bereiten gemahlene abgezogene Mandeln.
  6. Du brauchst Backpulver.
  7. Du brauchst Zitronenpaste oder einige Tropfen Zitronenaroma.
  8. Bereiten kleine Äpfel.
  9. Du brauchst Quittengelee oder Aprikosenmarmelade.

Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote Schritt für schritt

  1. Eine Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 190 Grad Umluft vorheizen. Die Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Gemahlene Mandeln und Zitronenpaste (oder ein paar Tropfen Zitronenaroma) unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unter den Teig rühren..
  2. Die Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und fächerförmig, der Länge nach, mit einem Messer einschneiden. Die Apfelviertel auf den Teig setzen und etwas andrücken. Den Kuchen für etwa 60 Minuten backen (Stäbchenprobe). Nach etwa 40 Minuten den Kuchen mit Backpapier abdecken, falls er zu dunkel wird. Das Gelee oder die Aprikosenmarmelade im Topf erhitzen und den Kuchen nach dem Backen sofort damit bestreichen..

So macht man perfekt Feiner Apfelkuchen mit Zitronennote. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!