Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch) Rezepte

Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch).

Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch) allesrezept.de Sie können haben Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch) mit 13 zutaten und 8 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch)

  1. Bereiten Reis, Langkorn.
  2. Bereiten große, längliche Auberginen.
  3. Du brauchst Hackfleisch, Menge beliebig. Bei mir waren es ca. 400g.
  4. Du brauchst große Zwiebel.
  5. Du brauchst Gulasch, gekocht beliebig (Zubereitung s. Anhang).
  6. Bereiten große Tomaten.
  7. Du brauchst Salz, schwarzer Pfeffer.
  8. Bereiten gepulverte Brühe oder 1 Würfel.
  9. Du brauchst Kardamom gemahlen.
  10. Du brauchst Siebengewürzemischung.
  11. Bereiten gekochtes Wasser.
  12. Du brauchst Butterschmalz.
  13. Du brauchst Öl zum Frittieren der Auberginen bzw. Heißluftfritteuse.

Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch) Anleitung

  1. Den Reis in eine große Schüssel mit heißem Wasser geben. Ca. 30-60 Minuten im Wasser lassen. Zur Seite stellen..
  2. Die Zwiebel klein hacken. Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen lassen und das Hackfleisch darin anbraten, wenn sich die Farbe verändert hat, die gehackte Zwiebel dazugeben und weiter anbraten. Zwischendurch vermischen. 1/2 TL Kardamom und die Siebengewürzemischung dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken..
  3. Auberginen waschen und wie abgebildet schälen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. In Öl frittieren oder in einer Heißluftfritteuse..
  4. In einem Topf die Auberginenscheiben am Rand so nebeneinander stellen, dass am Boden vom Topf die breiteren Enden der Auberginenscheiben sind. 🙂 (s. Bilder) Das Hackfleisch auf dem Boden verteilen, sodass es die Enden der Auberginenscheiben bedeckt. (s. Bild).
  5. Den Reis solange waschen, bis das Waschwasser klar ist. Dann 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer, 1/2 TL Kardamom, 1/2 TL Siebengewürzemischung und die Brühe zum Reis geben und alles gut vermischen. Die Hälfte vom Reis über dem Hackfleisch im Topf verteilen. Dann die Tomatenscheiben und danach das Gulasch (gekocht) darauf schichten. Abschließend die andere Hälfte des Reises über dem Gulasch verteilen..
  6. Gekochtes Wasser dazu geben. Mit der gleichen Tasse messen, die für den Reis benutzt wurde. Einen Deckel auf den Topf geben und erst bei höherer Hitze aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren. Je nach Herd 3 – 4 Minuten ziehen lassen, bis das ganze Wasser weg ist. Hitze ausschalten und für 10 Minuten ruhen lassen. Dann vorsichtig auf eine Platte stürzen..
  7. Anhang: Zubereitung vom Gulasch: In einem Topf Gulaschfleisch mit reichlich gekochtem Wasser legen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, da kommt Schaum hoch. Diesen mit Hilfe von einem Löffel entfernen. Erst wenn sich kein Schaum mehr bildet, werden 5-6 Nelken (ganz), 1 Zimtstange, 5 Kardamom ganz, 3-4 Lorbeerblätter und eine geschälte Zwiebel (ganz) dazugegeben. Kochen lassen, solange bis das Fleisch gar ist. Das dauert 1-1,5 h. Das Kochwasser kann wunderbar als Fleischbrühe verwendet werden..
  8. Wenn gewünscht, geschälte Mandeln oder Cashewkerne in Butterschmalz oder Öl anrösten, bis sie goldbraun werden und über das Fleisch streuen. Genießen! ;).

So macht man lecker Maklouba (Reis mit Auberginen und Fleisch). Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!