Pastel Curry Puff Rezepte

Pastel Curry Puff.

Pastel Curry Puff allesrezept.de Sie können kochen Pastel Curry Puff mit 23 zutaten und 4 schritte. So erreichen Sie es.

Zutaten von Pastel Curry Puff

  1. Bereiten Zutaten #1: Curry Puff Teig.
  2. Du brauchst Weißmehl.
  3. Bereiten Butter (Zimmertemperatur).
  4. Du brauchst Salz.
  5. Bereiten Eiweiß.
  6. Bereiten Wasser.
  7. Bereiten Zutaten #2: Für die Füllung.
  8. Bereiten Zwiebel, gewürfelt.
  9. Bereiten Knoblauchzehen.
  10. Du brauchst Karotten, in Streifen geschnitten.
  11. Bereiten Kartoffeln, in Streifen geschnitten.
  12. Bereiten grüne Erbsen (Optional).
  13. Du brauchst Hühnerbrust, in Streifen geschnitten.
  14. Du brauchst Curcumapulver.
  15. Bereiten Korianderpulver.
  16. Du brauchst weißer Pfeffer.
  17. Du brauchst Zucker.
  18. Du brauchst Hühnerbrühe (Pulver).
  19. Du brauchst Currypulver.
  20. Du brauchst Petersilie (getrocknet oder frisch).
  21. Du brauchst Öl zum Anbraten.
  22. Bereiten Zum Anbraten.
  23. Bereiten Öl (Sonnenblumen oder Rapsöl).

Pastel Curry Puff Schritt für schritt

  1. Mische alle Zutaten unter Kategorie #1 zu einem Teig..
  2. Brate alle Zutaten #2 an- Zuerst die Zwiebel und Knoblauch anbraten – Hühnerbrust anbraten – Das Gemüse anbraten – Dann Würzen mit allen Gewürzen – etwas Wasser zugeben..
  3. 15-20 Minuten kochen lassen..
  4. Teigtaschen formen, mit Füllung belegen, zusammenklappen und gut verschließen und ausbraten in Öl..

So macht man perfekt Pastel Curry Puff. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!