Kürbis-Kartoffel-Puffer Rezepte

Kürbis-Kartoffel-Puffer.

Kürbis-Kartoffel-Puffer allesrezept.de Sie können kochen Kürbis-Kartoffel-Puffer mit 10 zutaten und 5 schritte. So kochen Sie es.

Zutaten von Kürbis-Kartoffel-Puffer

  1. Du brauchst Kürbis.
  2. Bereiten Kartoffeln.
  3. Bereiten Ei.
  4. Du brauchst Mehl.
  5. Du brauchst Salz, Pfeffer und Muskatnuss gerieben.
  6. Bereiten Öl.
  7. Du brauchst Crème fraîche.
  8. Bereiten Naturjoghurt.
  9. Bereiten Blätter Pfefferminze gehackt.
  10. Bereiten Zwiebel fein gehackt.

Kürbis-Kartoffel-Puffer Anleitung

  1. Den Kürbis schälen, aushöhlen, vierteln und fein raspeln. Auch die geschälten Kartoffeln raspeln, beides in ein großes Sieb geben und die überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Die Masse jetzt in eine Schüssel tun..
  2. Für den Dip das Joghurt, Crème fraîche, 1 gepresste Knoblauchzehe, den Schnittlauch, 3 Blätter gehackte Pfefferminze, Salz und Pfeffer ordentlich verrühren..
  3. Das Ei, die Zwiebelwürfel, etwas Salz und geriebene Muskatnuss beimengen. Sollte die Masse zu nass sein, einfach etwas Mehl untermischen..
  4. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und einen Esslöffel voller Masse in die Pfanne geben und flach drücken, einfach immer wiederholen bis der Platz der Pfanne aufgebraucht ist. Die Hitze reduzieren und die Puffer bei mehrmaligem Schwenken auf beiden Seiten goldbraun anbraten. Am besten auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen..
  5. Jetzt kann angerichtet werden, ganz nach Lust und Laune, guten Appetit. ✨.

So macht man einfach Kürbis-Kartoffel-Puffer. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!