Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen Rezepte

Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen.

Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen allesrezept.de Sie können kochen Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen mit 10 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen

  1. Bereiten 500 g Nudeln (nach Wahl).
  2. Du brauchst 200 g Kochschinken.
  3. Du brauchst 400 ml Sahne.
  4. Bereiten 200 ml Milch.
  5. Bereiten 400 ml Wasser.
  6. Bereiten 2 El Gemüsebrühe.
  7. Bereiten 200 g TK-Erbsen.
  8. Bereiten Pfeffer.
  9. Bereiten 100 g geriebener Gouda.
  10. Bereiten 100 g geriebener Emmentaler.

Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen Schritt für schritt

  1. Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen..
  2. Schinken in kleine Würfel schneiden und etwas Öl in einer großen Pfanne oder einem beschichteten Topf erhitzen und den Schinken darin goldbraun anbraten..
  3. Mit Sahne, Milch und Wasser ablöschen..
  4. Jetzt noch die Brühe darin auflösen, würzen, Nudeln und Erbsen dazugeben und alles aufkochen lassen..
  5. Sobald das Wasser kocht, 5 Minuten köcheln lassen, eine gute Hand voll Käse unterrühren und alles in eine Auflaufform geben..
  6. Nun den restlichen Käse darüber streuen und auf mittlerer Schiene ca. 20 – 25 Minuten überbacken..

So macht man kostlich Nudel-Schinken-Gratin mit Erbsen. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!