Cannelloni mit Ricotta und Spinat Rezepte

Cannelloni mit Ricotta und Spinat.

Cannelloni mit Ricotta und Spinat allesrezept.de Sie können kochen Cannelloni mit Ricotta und Spinat mit 12 zutaten und 5 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Cannelloni mit Ricotta und Spinat

  1. Du brauchst frischer Spinat, man kann auch Tiefgekühlten nehmen.
  2. Du brauchst Ricotta.
  3. Bereiten Eier.
  4. Du brauchst geriebener Parmesan.
  5. Bereiten Muskat, Pfeffer.
  6. Bereiten Béchamelsauce, doppelte Menge oder Tomaten-Sauce.
  7. Du brauchst Pastateig, ausgewallt.
  8. Du brauchst Für die Béchamelsauce.
  9. Bereiten Butter.
  10. Du brauchst Mehl.
  11. Du brauchst Milch.
  12. Bereiten Salz, Muskat und Pfeffer.

Cannelloni mit Ricotta und Spinat Anleitung

  1. Spinat waschen und im Salzwasser blanchieren. Oder denn TK-Spinat auftauen, klein schneiden und die Flüssigkeit gut ausdrücken..
  2. Ricotta, Eier aufschlagen unter den Spinat mischen. Würzen, den Parmesan dazugeben..
  3. Die Teigblätter füllen, aufrollen und in eine Gratinform legen..
  4. Mit Béchamel oder Tomatensauce überdecken. 30 min im Ofen garen..
  5. Für die Béchamel Butter schmelzen, Mehl dazugeben dann die Milch dazugeben kräftig rühren, dass es keine Klümpchen gibt. Kurz köcheln lassen, dabei immer rühren..

So macht man einfach und lecker Cannelloni mit Ricotta und Spinat. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!