Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese Rezepte

Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese.

Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese allesrezept.de Sie können kochen Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese mit 15 zutaten und 6 schritte. So erreichen Sie das.

Zutaten von Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese

  1. Du brauchst 250 Gramm Mehl.
  2. Bereiten 120 ml Wasser.
  3. Bereiten 1/2 TL Salz.
  4. Du brauchst 30 Gramm Olivenöl.
  5. Bereiten 400 Gramm Hackfleisch (Vegetarier lassen dieses einfach weg).
  6. Bereiten 1 große Zwiebel.
  7. Du brauchst 1-2 Zehen Knoblauch.
  8. Bereiten 1 große rote Paprikaschote.
  9. Du brauchst 3 Mohrrüben.
  10. Du brauchst 1 Tube Tomatenmark.
  11. Du brauchst 1 Dose Stückchentomaten.
  12. Bereiten 250 ml Gemüsebrühe oder Rotwein.
  13. Du brauchst je 2 TL Salz, Pfeffer & getr. Oregano.
  14. Bereiten 3 TL Paprikapulver edelsüß.
  15. Du brauchst 200 Gramm geriebener Käse zum Überbacken.

Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese Schritt für schritt

  1. Mehl, 120 ml Wasser, 1 TL Salz und 30 Gramm Olivenöl in eine Rührschüssel (oder Küchenmaschine) geben und daraus einen feinen Teig kneten. Es handelt sich hierbei um einen Flammkuchenteig und der Teig sollte nicht mehr klebrig sein. Ggf. mit Mehl oder Wasser nachbessern. Den Teig auf Seite stellen und ruhen lassen..
  2. Das Hackfleisch in einem heißen Topf gut durchbraten und anschließend alle Gemüsezutaten in kleine Würfel geschnitten zusammen mit dem Hackfleisch schmoren. Später eine 1/2 Tube Tomatenmark mit dazu, anschmoren lassen und alles mit der Brühe (oder Rotwein) aufschütten, Gewürze dazu und bei kleiner Hitze mindestens 45 Minuten köcheln lassen.. Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese allesrezept.de
  3. Den Teig auf einem Backpapier dünn ausrollen (wie einen Flammkuchen). Und die andere Hälfte vom Tomatenmark mit etwas Wasser verrühren, so dass es etwas soßiger wird. Für den Geschmack mit etwas Salz, Pfeffer und Oregano verfeinern. Geriebenen Käse bereitstellen. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen..
  4. Die Bolognese sollte etwas eingekocht sein und wird nun auf die Mitte des Teigs gegeben. Soviel Platz zu den Rändern lassen, dass diese sich noch wie ein Päckchen zufalten lassen..
  5. Den Teig zufalten (mit etwas Wasser kleben die Ränder besser aneinander), mit dem Tomatenmark die Oberseite bestreichen und den Käse drüber streuen. Und das Ganze dann für gute 20 Minuten in den Backofen..
  6. Wenn der Teig schön kross ist, ist die Pizzabombe a la Bolognese fertig zum Verzehr – Bon Appetit 🥰😋😋.

So macht man kostlich Chrisbie‘s Pizzabombe a la Bolognese. Hoffentlich ist das obige Rezept nützlich und kann von allen Lesern ausprobiert werden, sei es zu Hause oder irgendwo anders.

Viel Glück! und viel spaß beim Kochen mit allesrezept.de!!